Kumeu River

Hunting Hill Chardonnay 2020

mineralisch
fruchtbetont
voll & rund
niedrige Säure
95+
100
2
Chardonnay 100%
5
weiß
14,0% Vol.
Trinkreife: 2022–2035
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 95+/100
Suckling: 96/100
6
Neuseeland, Auckland
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Hunting Hill Chardonnay 2020

95+
/100

Lobenberg: Komplett in alten französischen Holzfässern vergoren mit anschließender malolaktischer Fermentation. Total europäischer Stil, Meursault lässt grüßen. In der Nase satter weißer Weinbergspfirsich, mürber Apfel, auch Schale. Dazu herrliche Butterblumenwiese, leichte Zitrusnoten und Mandeln, ein Hauch Bittermandel und Marzipan. Der erste Eindruck der Nase wird dann im Mund bestätigt. Herrlich klar auf der Zunge, apfelfruchtig mit feiner Säure, ein Hauch roter Pfirsich. Überhaupt nicht breit, sondern wunderbar fokussiert, fast in eine puristische Richtung gehend. Am Gaumen eine leichte Phenolik mit angenehmen Bitterstoffen und würziger Schärfe, Minze und Pfeffer, die dem Chardonnay einen guten Kick neben dem reichen Körper geben. Beeindruckend gut strukturierter Neuseeländer voller Spannung und Energie, vibrierender Stoff. 95+/100

96
/100

Suckling über: Hunting Hill Chardonnay

-- Suckling: A complex chardonnay with yellow citrus, as well as lemon-curd and creamy tones. Light hazelnut, too. The palate has such all-encompassing, fresh peachy flavors and builds impressively through the long, full finish. Drink or hold. Screw cap. 96/100

Mein Winzer

Kumeu River

Kumeu ist eine Kleinstadt und gleichzeitig auch eine Unterregion des Anbaugebietes Auckland. Die Region wurde ursprünglich von kroatischen Immigranten besiedelt, die oft aus Weinbaufamilien stammten. Vor allem aber bedeutet das Maori-Wort Kumeu »gute Frucht«. Also gute Voraussetzungen für eine...