HT Nr. 5 Stefan Wellanschitz: Neckenmarkt 2017

Moric Hidden Treasures

HT Nr. 5 Stefan Wellanschitz: Neckenmarkt 2017

95
100
2
Blaufraenkisch 100%
3
Lobenberg 95/100
5
Rotwein
13,5% Vol.
Trinkreife: 2020–2035
Verpackt in: 6er
6
Österreich, Burgenland
7
Allergene: Sulfite,

Abfüllerinformation

Abfüller / Importeur: Moric, Kirchengasse 3, 7051 Grosshöflein, ÖSTERREICH


  • 22,00 €

inkl. 16% MwSt.

Kostenloser Standardversand in Deutschland und Österreich

Lieferzeit ca. 4-6 Werktage

Winzer

Winzer über:HT Nr. 5 Stefan Wellanschitz: Neckenmarkt 2017

-- Winzer: Winzer: RIED HOCHBERG ist die höchstgelegenste Lage des Mittelburgenlands liegt auf 450 Meter direkt an der ungarischen Grenze. Diese wird durch den anstehenden nördlichen Wald markiert. Vom höchsten Punkt Neckenmarkts aus blickend wird sogar der südliche Teil des Neusiedlersees erkennbar. Dieser große See hat jedoch keinen Einfluss auf die Mikroklimatik dieser Lage, zu sehr ist das Wetter abgeschirmt vom Ödenburger Gebirge. Dieser Gebirgszug der Ostalpen zeigt sich natürlich auch im Boden. Glimmerschiefer mit reflektierendem Silikat-Gestein sorgt für ein sehr warmes Klima, hinzu kommt die südliche Ausrichtung der meisten Weingärten am Hochberg. Die Trauben für diesen Blaufränkisch stammen jedoch von einer alten, terrassenförmigen Anlage, östlicher Ausrichtung. Diese verhindert eine Überreife, die man hierzulande gerade beim Blaufränkisch durch die Auspflanzung neuer Klone in jüngster Vergangenheit oft beobachten konnte. Die Reben sind 55 Jahre alt. VINIFIKATION - Ende September wurden die Trauben per Hand gelesen, schonend im Weingut nachselektiert, gerebelt und als ganze Beeren in offene Holzgärständer transportiert, wobei ein Teil (10-15%) als ganze Trauben hinzugefügt wurden. Die Gärung setzte am darauffolgenden Tag spontan ein. Ein- bis zweimal täglich wird der Maischekuchen mit gärendem Most benetzt bzw. im Verlauf der Gärung händisch untergestoßen. Nach 30 Tagen Mazerationszeit folgte die Pressung und die Füllung in große Holzfässer (600lt. & 1350lt.) per Ausnutzung der Gravitation. Während der gesamten Weinwerdung wurde auf sämtliche Behandlungsmittel verzichtet. Die Lagen wurde separat ausgebaut und lagerten bis zur Abfüllung auf der Feinhefe. KOLFOK - Neckenmarkt, der Ort mitten im Ödenburger Gebirge an der ungarischen Grenze hat seine höchsten Weinberge auf knapp 500 Meter Seehöhe und zählt damit zu den höchsten Weinlagen im Burgenland. An diesen letzten Ausläufern der Ostalpen variiert die Geologie von Glimmerschiefer, über Orthogneis, bis hin zu Muschelkalk. 2015 aus einem bereits bestehenden Weingut gegründet, möchte ich diese Besonderheit, diesen Sonderstatus Neckenmarkts in der Region zum Ausdruck bringen. Rückbesinnung auf alte Traditionen, die größtenteils bereits entankert wurden, der bewusste Verzicht auf kurzatmige, moderne Kellertechnik bilden das Rückgrat dieses Weinguts. Die weitere Bewirtschaftung alter Anlagen, die Rekultivierung gerodeter Spitzenlagen und die Aufrechterhaltung alter Sortenklone sind ein Grundanliegen. Blaufränkisch in all seiner Raffinesse und Eigenheit der Weinwelt als große Sorte zu verkünden.

Mein Winzer

Moric Hidden Treasures

Zuerst war es vor allem die Faszination zum Land in dem ich geboren und aufgewachsen bin. Allerdings war es eine Begeisterung auf Raten; eine Begeisterung der es sich anzunähern galt; eine Begeisterung die auf dem Trotz und der Rebellion eines adoleszent Verwirrten heranwuchs. [...]

Zum Winzer
  • 22,00 €

inkl. 16% MwSt.,
Kostenloser Standardversand in Deutschland und Österreich

, 29,33 €/l

Diesen Wein weiterempfehlen

Ähnliche Produkte