Giscours

Haut Medoc de Giscours 2010

92–93
100
2
Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Merlot
5
rot
13,5% Vol.
Trinkreife: 2015–2028
Verpackt in: 6er OHK
3
Lobenberg: 92–93/100
Suckling: 92/100
Wine Spectator: 91/100
6
Frankreich, Bordeaux, Margaux
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Haut Medoc de Giscours 2010

92–93
/100

Lobenberg: Der Zweitwein von Giscours liegt zum Teil in Margaux und im Fortlauf des gleichen Weinbergs in Haut Medoc. Kein Unterschied im Wein, wohl aber im Namen und vor allem im Preis, der bei diesem Wein für die Qualität genial ist. Grandiose schwarze Frucht mit Lakritze und dunkler Erde. Eukalyptus und Minze, Rosenblätter, schwarze Kirsche und Cassis. Feiner Fluss, dichter Samt, elegant und zugleich schöner cremiger Fruchtschmelz. Toller Erfolg. 92-93/100

Katalog über: Haut Medoc de Giscours

-- Katalog: -- Suckling: Aromas of jam and sweet dark fruits. Mint too. Full body, with velvety tannins and plenty of ripe fruit. Long and caressing finish. Second wine of Giscours. Better in 2016. 92/100

Internet über: Haut Medoc de Giscours

-- Internet: Ripe and fleshy, showing linzer torte and cassis notes, with lots of dark toasted spice. The embedded structure has a pebbly feel, allowing the fruit to take on a more smoldering feel through the lengthy finish. 91/100

Mein Winzer

Giscours

Château Giscours ist mit 79 Hektar eines der größeren Weingüter in Margaux. Das Gut ist seit vielen Jahren im Besitz des holländischen Investors Eric Albada Jelgersma. Nach immensen Aufwendungen im Weinberg und Keller ist Château Giscours nun mit modernster Kellertechnik ausgestattet und im Weinberg...