Haardt Scheurebe VDP Ortswein trocken 2020

Müller Catoir

Haardt Scheurebe VDP Ortswein trocken 2020

BIO

exotisch & aromatisch
leicht & frisch
92–93
100
2
Scheurebe 100%
5
weiß
12,5% Vol.
Trinkreife: 2022–2031
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 92–93/100
Suckling: 94/100
6
Deutschland, Pfalz
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Haardt Scheurebe VDP Ortswein trocken 2020

92–93
/100

Lobenberg: Haardt zeichnet sich durch den seltenen besonderen gelben Buntsandstein aus, den es fast nur hier gibt. Typisch für Haardt ist die verwobene Tiefgründigkeit, diese sanft von unten anschiebende, steinige Mineralität, die ein bisschen wärmende Hände im Rücken gibt, sich aber erst mit einiger Reife voll entfaltet. Die Nase ist schlank, aromatisch und superfrisch. Diese Haardt Scheurebe duftet fein nach Holunderblüten, Apfelblüten, Grapefruit, getrocknete Ananas und ein bisschen Muskatabrieb. Da ist Exotik im Glas, aber nichts Überbordendes. Schöne Säurespur und zugleich von einer prickelnden Frische und Mineralität durchzogen. Tolle salzige Länge und überaus knackig. 92-93/100

94
/100

Suckling über: Haardt Scheurebe VDP Ortswein trocken

-- Suckling: The melon and grapefruit (pink and yellow) aromas pour from the glass of this firmly structured, medium-bodied dry scheurebe that’s got so much salty minerality at the finish. Still very young and, with aeration, ever more cassis shows on the nose. Drink or hold. 94/100

Mein Winzer

Müller Catoir

Seit 1744 in Familienbesitz – aktuell in neunter Generation geführt – zählt das Weingut zu den traditionsreichsten Weingütern der Region. Auf derzeit 21 Hektar Rebfläche werden Spitzenweine von internationalem Rang erzeugt.