Hanspeter Ziereisen

Gutedel Steingrüble 2013

mineralisch
93–94
100
2
Gutedel 100%
5
weiß
12,0% Vol.
Trinkreife: 2016–2026
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 93–94/100
Parker: 90+/100
Vinum: 17/20
6
Deutschland, Baden
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Gutedel Steingrüble 2013

93–94
/100

Lobenberg: Gewachsen im Steilhang auf 100% Kalkstein, die Reben für diesen Wein sind 30 bis 40 Jahre alt. Die Nase des Steingrüble schwankt zwischen Birne, Zitronengras und satter Kalksteinmineralität. Sehr feines Salz, tolle Bitterstoffe, etwas Thymian. Im Mund ist der Wein noch deutlich ausgeprägter: Thymian, grüne und gelbe Birne, viel Kalkstein, Granit, Salz, tolle Länge zeigend, großer, feiner, puristisch steiniger Nachhall. Dieser Ziereisen Wein erinnert an einen großen Verdicchio von Bucci oder auch ein wenig an einen Trebbiano von Valentini. Der Wein hallt mehr als eine Minute nach, niemand würde das für einen Gutedel halten. Ganz toller Wein, sehr fein, fast groß. 93-94/100

90+
/100

Parker über: Gutedel Steingrüble

-- Parker: Ziereisen's intensely colored 2013 Steingruble Chasselas opens deep, rich and precise on the nose, with a toasty purity and a stunning complexity. Full-bodied and elegant on the palate, this is a silky textured and generously charming wine with a leisurely flow over the palate. It has a very delicate salinity in the refreshing finish. Gorgeous purity and finesse, this is perfect to drink today and over the next 3-5, perhaps more, years. 91/100

17
/20

Vinum über: Gutedel Steingrüble

-- Vinum: Die 22 Monate im gebrauchten Fass bekommen diesem Gutedel sehr gut. Ein Bouquet von reifem Kernobst, etwas exotischen Früchten, dahinter Nuancen von Brioche, Hefe und hellem Pfeffer. Im Mund von cremiger Textur mit feiner Mineralität und saftiger Zitruswürze im Finish. 17/20

Mein Winzer

Hanspeter Ziereisen

Den in Mischwirtschaft betriebenen Hof seiner Eltern wollte der gelernte Zimmermann Hanspeter Ziereisen zunächst nicht weiter führen, zu mühsam war der Broterwerb als Landwirt im Spargeldominierten Markgräflerland.