Emmerich Knoll

Grüner Veltliner Ried Schütt Smaragd trocken 2020

voll & rund
mineralisch
exotisch & aromatisch
97
100
2
Grüner Veltliner 100%
5
weiß
13,5% Vol.
Trinkreife: 2024–2045
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 97/100
6
Österreich, Wachau
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Grüner Veltliner Ried Schütt Smaragd trocken 2020

97
/100

Lobenberg: Wie alle Grünen Veltliner bei Knoll ganz durchgegoren. Reiche gelbe Frucht mit feiner, spannungsreicher Mineralik als Unterlegung. Schöner Akazienhonig in der Nase. Dazu Mango, reife Birne. Auch im Mund deutliche Karamelltöne, Pfirsich, helles Gestein, fein und cremig. Hinten raus ein bisschen Grapefruit, ein bisschen Zitrusfrüchte, auch ein leichter Hauch Orange. Fängt sich dann am Ende zu einer sehr schönen Balance. Ein sehr klassischer Veltliner mit toller Balance. Hat genug Kraft einen Hauptgang zu begleiten, aber ist dennoch wunderbar elegant. 97/100

Mein Winzer

Emmerich Knoll

Unter den Weingärten Österreichs nimmt die Wachau eine Sonderstellung ein. Nirgendwo sonst präsentiert sich der Weinbau als ähnlich spektakuläre Kulturlandschaft mit atemberaubenden Steilterrassen direkt an der »schönen, blauen Donau«.