Emmerich Knoll

Grüner Veltliner Ried Loibenberg Smaragd Late Release trocken 2008

Limitiert

voll & rund
exotisch & aromatisch
mineralisch
95+
100
2
Grüner Veltliner
5
weiß
Gereift
14,0% Vol.
Trinkreife: 2020–2043
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 95+/100
Falstaff: 94–96/100
Galloni: 94/100
6
Österreich, Wachau
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Grüner Veltliner Ried Loibenberg Smaragd Late Release trocken 2008

95+
/100

Lobenberg: Pfirsich, Honig, Orangenschale, floralen Eindrücken und der allgegenwärtige Pfeffer machen diesen Smaragd zu einem der besten Weißweine Österreichs. Unglaublich grazil und dabei richtig schön dicht. Er strömt mit einer amazonasgleichen Breite über die Zunge und kleidet den letzten Winkel des Mundes vollkommen aus. 'Berauschend lecker', flüstert man vor sich hin. Wohl wissend, dass es viel zu wenige von diesen tollen Flaschen gibt. 95+/100

94–96
/100

Falstaff über: Grüner Veltliner Ried Loibenberg Smaragd Late Release trocken

-- Falstaff: Mittleres Gelbgrün. In der Nase rauchig-würzig, feine pfeffrige Nuancen, feiner Pfirsichtouch, mineralisch unterlegt. Am Gaumen saftig und elegant, feine Extraktsüße, leichtfüßig und dennoch sehr komplex, mit einer feinen Säurestruktur unterlegt, mineralische Nuancen im Nachhall, sehr ausgewogen und lang, hat großes Reifepotenzial.94-96

94
/100

Galloni über: Grüner Veltliner Ried Loibenberg Smaragd Late Release trocken

-- Galloni: Medium green-yellow. An exquisite peach fragrance is followed by nuances of smoky flint, pepper and wet stone. Despite its considerable power and complexity this wine remains astoundingly light on its feet thanks to its racy acidity and firm mineral core. A very well-balanced wine with terrific intensity and persistence, not to mention outstanding aging potential. Drink 2011 to 2028. 94/100

Mein Winzer

Emmerich Knoll

Unter den Weingärten Österreichs nimmt die Wachau eine Sonderstellung ein. Nirgendwo sonst präsentiert sich der Weinbau als ähnlich spektakuläre Kulturlandschaft mit atemberaubenden Steilterrassen direkt an der »schönen, blauen Donau«.