Grüner Veltliner Ried Kreutles Smaragd trocken 2021

Emmerich Knoll

Grüner Veltliner Ried Kreutles Smaragd trocken 2021

Weinclub

Limitiert

voll & rund
mineralisch
exotisch & aromatisch
95
100
2
Grüner Veltliner 100%
5
weiß
13,5% Vol.
Trinkreife: 2024–2036
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 95/100
6
Österreich, Wachau
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Grüner Veltliner Ried Kreutles Smaragd trocken 2021

95
/100

Lobenberg: Der Wein wächst auf typischen Lössboden mit leichter Hangneigung. Selektive Handlese in kleine Bütten. Vergärung und Ausbau in einer Mischung aus Edelstahltanks und verschiedenen großen Holzfässern, wobei der Holzanteil überwiegt. Ein klassischer Grüner Veltliner mit weißem Pfeffer, Salbei und Minze gepaart mit schöner bissiger Würze und hellem Steinobst. Kristallin und definiert gezeichnet, kein Fett, kein Holz. Am Gaumen mit wunderbarer Intensität, aber er strahlt auch eine angenehme Frische aus. Verführerisch saftig, lang und mit zarten Honiganklängen im Abgang. Schon druckvoll, aber keine fette Schnecke, es bleibt schon elegant und fein. Ein sehr schicker Wein aus einem großen Jahr. 95/100

Mein Winzer

Emmerich Knoll

Unter den Weingärten Österreichs nimmt die Wachau eine Sonderstellung ein. Nirgendwo sonst präsentiert sich der Weinbau als ähnlich spektakuläre Kulturlandschaft mit atemberaubenden Steilterrassen direkt an der »schönen, blauen Donau«.