Emmerich Knoll

Grüner Veltliner Loibner Kreutles Federspiel trocken 2018

Limitiert

leicht & frisch
fruchtbetont
91–92+
100
2
Grüner Veltliner 100%
5
weiß
12,5% Vol.
Trinkreife: 2019–2027
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 91–92+/100
Suckling: 94/100
6
Österreich, Wachau
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Grüner Veltliner Loibner Kreutles Federspiel trocken 2018

91–92+
/100

Lobenberg: Feine Quittennase, reifer Apfel, viel gelbe Frucht, charmant, cremig. Auch im Mund fein cremig, sehr moderate Säure, schöner zitrusbetonter Abgang, sehr charmanter Wein, eher cremig charmant als fein und zart, macht Spaß! 91-92+/100

94
/100

Suckling über: Grüner Veltliner Loibner Kreutles Federspiel trocken

-- Suckling: Intense aromas of lemons and other dried citrus fruit follow through to a full body with a dense, layered palate of dried peaches and honey. Flavorful and very long, yet finished, reserved and beautiful. Textbook as always. Drink now or hold. 94/100

Mein Winzer

Emmerich Knoll

Unter den Weingärten Österreichs nimmt die Wachau eine Sonderstellung ein. Nirgendwo sonst präsentiert sich der Weinbau als ähnlich spektakuläre Kulturlandschaft mit atemberaubenden Steilterrassen direkt an der »schönen, blauen Donau«.

Diesen Wein weiterempfehlen