Grüner Veltliner Loibner Beerenauslese (fruchtsüß) 2015

Emmerich Knoll

Grüner Veltliner Loibner Beerenauslese (fruchtsüß) 2015

sehr süss
voll & rund
95
100
2
Grüner Veltliner 100%
5
weiß
11,0% Vol.
Trinkreife: 2017–2039
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 95/100
Falstaff: 94/100
6
Österreich, Wachau
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Grüner Veltliner Loibner Beerenauslese (fruchtsüß) 2015

95
/100

Lobenberg: Rhabarber, Aprikose und Anklänge von Gewürzkuchen, Zimt und karamellisiertem Zucker. Der unausweichliche weiße Pfeffer des grünen Veltliners bildet mit dem konzentrierten Saft, den die Beeren freigegeben haben einen tollen bittersüßen Akkord. In seiner Stilistik sich von Rieslingbeerenauslesen extrem unterscheidend, ist er ein seltenes Elixier, auf das man sich immer wieder freut. 95/100

94
/100

Falstaff über: Grüner Veltliner Loibner Beerenauslese (fruchtsüß)

-- Falstaff: Leuchtendes Gelb, Silberreflexe. Rauchig-kräuterwürzig, feiner Birnentouch, zarter Honigtouch. Komplex, saftig, Apfelfrucht, feiner Säurebogen, intergrierte Süße im Nachhall, reife Ananas im Nachhall, kratzt in Sachen Komplexität schon an der TBA. 94/100

Mein Winzer

Emmerich Knoll

Unter den Weingärten Österreichs nimmt die Wachau eine Sonderstellung ein. Nirgendwo sonst präsentiert sich der Weinbau als ähnlich spektakuläre Kulturlandschaft mit atemberaubenden Steilterrassen direkt an der »schönen, blauen Donau«.