Grüner Veltliner Federspiel Im Weingebirge (gefüllt 2021) 2015

Nikolaihof

Grüner Veltliner Federspiel Im Weingebirge (gefüllt 2021) 2015

BIO

leicht & frisch
fruchtbetont
mineralisch
93+
100
2
Grüner Veltliner 100%
5
weiß
12,5% Vol.
Trinkreife: 2022–2035
Verpackt in: 12er
3
Lobenberg: 93+/100
Suckling: 92/100
Parker: 92/100
Galloni: 92/100
6
Österreich, Wachau
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Grüner Veltliner Federspiel Im Weingebirge (gefüllt 2021) 2015

93+
/100

Lobenberg: Das Weingebirge ist eine Lage in der Wachau. Sie zählt zu den ältesten Lagenbezeichnungen Europas, wurde erstmals im Jahr 511 erwähnt. Man hat hier wieder die Lehm, Löss und Paragneis-Mischung des Bodens. Dieser Grüner Veltliner lagerte ganze sechs Jahre im 7.000-Liter-Holzfass, wurde erst im Januar 2020 gefüllt. Entsprechend zeigt die Nase eher wenig Frucht, kommt mehr über Würze und Mineralität, etwas Weihrauch, Tonkabohne, Fenchel, grüne Brine. Das ist sehr abgefahren. Mit der Belüftung kommt auch etwas weißer Pfeffer raus aber nur dezent. Am Gaumen hat der Wein richtig Druck und Kraft. Die Aromatik ist verwoben. Man kann kaum einzelne Früchte herausschmecken, etwas Gesteinsmehl, weiße Blüten, feinkörnige Gerbstoffe rahmen den Nachhall ein. Aber die Tiefe ist die Größe des Weins, die eben durch diesen langen Ausbau im Holz, dem langen Kontakt mit der Hefe nochmal richtig an Intensität und Konzentration gewinnt. Alles ist miteinander verschmolzen. Erstaunlich ist auch, dass der Wein gerade einmal 12.5% vol. Alkohol aufweist aus dem heißen Jahrgang 2015. Aber er zieht seine Kraft eben nicht aus dem Alkohol, sondern tatsächlicher Tiefe der Trauben. Dieser Wein kann sicher problemlos 20 und mehr Jahre reifen, wenngleich er bereits jetzt sehr viel Größe offenbart und trinkreif ist. 93+/100

92
/100

Suckling über: Grüner Veltliner Federspiel Im Weingebirge (gefüllt 2021)

-- Suckling: This six-year-old, medium-bodied gruner veltliner is remarkably lively and has no trouble standing next to the wines of the latest vintage! Striking mirabelle and dried-thyme character, plus excellent harmony and nice herbal freshness at the finish make this very appealing. From biodynamically grown grapes. Drink or hold. Screw cap. 92/100

92
/100

Parker über: Grüner Veltliner Federspiel Im Weingebirge (gefüllt 2021)

-- Parker: The 2015 Im Weingebirge Grüner Veltliner Federspiel (Late Release) was bottled from an old 69-hectoliter oak vat in February this year, so after five years of barrel aging. The wine is bright and clear in color and opens with an intense, crystalline and finely yeasty bouquet of perfectly ripe fruits and crunchy stone aromas. Round and juicy on the palate, with rather mild acidity but a firm mineral and phenolic structure, this is still a rich and powerful wine with fine tannins and mouth-filling volume. It is still too young to unfold all its talents but will refine with further bottle age. 12.5% alcohol. Tasted at the domaine in June 2021. 92/100

92
/100

Galloni über: Grüner Veltliner Federspiel Im Weingebirge (gefüllt 2021)

-- Galloni: At barely over 12 percent alcohol, no wonder this is nearly as buoyant as its Hefeabzug counterpart, or as the 2014 Im Weingebirge (which was marginally higher in alcohol). Along with its lift, this displays clarity and infectious juiciness, offering both riper pear and apple fruit than the corresponding Hefeabzug plus similarly invigoratingly incisive cress, crunchy cucumber, mouthwatering salinity and crystalline stoniness. Varietally typical hints of wax bean and lentil on the nose persist through this bottling’s long and refreshing finish. 927100

Mein Winzer

Nikolaihof

Der Nikolaihof ist zwar das älteste Weingut Österreichs – in der Wachau ist man aber ob des Stils führend, sozusagen die gefragteste Generation. Der 22 Hektar kleine Nikolaihof ist in jedem Sinn speziell und einzigartig. [...]