Occhipinti

Grotte Alte 2012

fruchtbetont
saftig
strukturiert
pikant & würzig
93–94
100
2
Nero d'Avola 50%, Frappato 50%
5
rot
13,0% Vol.
Trinkreife: 2015–2030
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 93–94/100
6
Italien, Sizilien
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Grotte Alte 2012

93–94
/100

Lobenberg: Ein Blend aus Frappato und Nero d’Avola, die beiden gebietstypischen Rebsorten. 48 monatiger Ausbau im Holzfass. Das Bouquet ist anders als beim SP 68 oder Frappato. Weniger Kirsche, mehr dunkle Frucht. Ich habe hier Johannisbeeren und weihnachtliche Gewürze wie Nelke und Kardamom. Am Gaumen ist der Wein präzise und hat ein festes Tanningerüst. Er wirkt trotzdem schlank, denn die Gerbstoffe sind geschliffen. Der seriöseste und vermutlich lagerfähigste Wein von Arianna Occhipinti. 93-94/100

Mein Winzer

Occhipinti

Arianna Occhipinti ist kein unbekannter Name. Ihr Onkel ist Giusto Occhipinti, Mitbegründer von COS auf Sizilien. Arianna widmet sich ihrer Heimat und damit den Rebsorten Frappato und Nero d’Avola.