Grillo

Sallier de la Tour

Grillo 2019

niedrige Säure
leicht & frisch
fruchtbetont
91
100
2
Grillo 100%
5
weiß
13,0% Vol.
Trinkreife: 2020–2026
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 91/100
Suckling: 90/100
6
Italien, Sizilien
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Grillo 2019

91
/100

Lobenberg: Ein DOC-Wein aus Sizilien aus dem Hinterland von Palermo. Grillo ist eine alte, süditalienische Rebsorte. Eigentlich zunächst in Apulien heimisch, ist sie irgendwann übergesprungen nach Sizilien, wo sie vor allem zur Marsala-Bereitung verwendet wurde. Eine spritzige Nase, die direkt aus dem Glas springt, Birne, grüner Apfel, grüne Mandel, wunderbare Limetten-Frische. Eine knackige Zitrussäure macht diesen Grillo scharf wie einen Laser, so viel Frische aus dem warmen Sizilien? Wow! Im Nachhall dann mildere Noten von Birne, frischem Granny Smith, Limettensaft und frisches Heu. Durchaus mit schöner Power in der Mitte, aber der Grillo bleibt ein leichtfüßiger, saftiger Wein mit vitalem Spiel auf der Zunge und erstaunlicher Frische für einen Sizilianer, der nicht von den kühlen Hochlagen des Etna kommt. Super Aperitivo. 91/100

90
/100

Suckling über: Grillo

-- Suckling: Key lime, fresh pineapple and persimmon on the nose with wet stones. It’s medium-to full-bodied with wonderful fruit concentration and zippy acidity. Hint of tinned fruit. Drink now. 90/100

Mein Winzer

Sallier de la Tour

Dieses altehrwürdige Landgut ist in Besitz von Filiberto Sallier de La Tour, dem Prinzen von Camporeale. Ein atemberaubend schönes Areal im Hinterland von Palermo an Siziliens Nordwest-Küste. Die sanften Hügel tragen neben den Reben auch Olivenhaine, ein paar kleine Seen und Pferdekoppeln. Eben ein...

Diesen Wein weiterempfehlen