Feudi di San Gregorio

Greco di Tufo 2017

Sale

niedrige Säure
leicht & frisch
fruchtbetont
92
100
2
Greco 100%
5
weiß
13,0% Vol.
Trinkreife: 2018–2026
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 92/100
Parker: 92/100
Galloni: 91/100
Suckling: 90/100
6
Italien, Kampanien
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Greco di Tufo 2017

92
/100

Lobenberg: Toller Greco. Sofort diese typische buttrig-blumige Nase unterlegt mit einer feinen kreidigen Mineralik und leicht bitterer Würze und Floralität. Quitte? Im Mund bekommen wir einen zarten Schmelz mit dieser kreidigen Art. Floral und doch mit Zitrusaromatik unterlegt. Ähnlich wie beim Fiano mit perfekt eingebauter Säurestruktur. Insgesamt ein wenig phenolisch, mit frischer Cremigkeit, wenn es so was gibt. Hat eine angenehme Länge mit feinen Bitterstoffen. Ein perfekter Essensbegleiter, ein Charmeur mit Struktur. 92/100

92
/100

Parker über: Greco di Tufo

-- Parker: The 2017 Greco di Tufo is a generous and abundant white wine. This Greco usually undergoes partial malolactic fermentation (usually about 30% of the total mass), but this vintage saw no malolactic fermentation at all. The wine evidently had enough natural creaminess and richness created by the hot and dry conditions of the growing season. You do get a lot of texture here with fragrant tones of peach, apricot and baked apple. Surprise, surprise: the 2017 vintage is proving to be a great one for the Greco grape. You can't beat this fantastic value. 92/100

91
/100

Galloni über: Greco di Tufo

-- Galloni: Bright dark straw-yellow. Perfumed aromas of peach and pear complicated by sweet spices and yellow flowers. Rich, dense and tactile, showing a spicy touch to the ripe orchard fruit flavors and a youthfuly chewy bite on the long finish that is very typical of the Greco variety. Well done. 91/100

90
/100

Suckling über: Greco di Tufo

-- Suckling: --Suckling: A ripe and substantial greco that is less lemony than many. In fact, this is a bit neutral on the nose, but the finish is long and polished. Drink now. 90/100

Vinum über: Greco di Tufo

-- Vinum: --Vinum: Feudi di San Gregorio schaffte es, Spiel und Frische in die manchmal zu balsamisch ausfallenden Greco-Weine zu bringen. Die viele Würze ist da, doch wird sie eringebunden in einen Wein mit Frische und Spiel.

Mein Winzer

Feudi di San Gregorio

Feudi di San Gregorio schreibt seit den 80er-Jahren die Geschichte Irpinias neu. Die Besonderheit bei diesem Weingut ist die starke Bekenntnis zu autochthonen Rebsorten. Fianco, Falanghina, Aglianico oder Greco zählen zum Rebsortenportfolio. Die Weine sind entsprechend Botschafter ihrer Region, des...