Grauer Burgunder trocken 2017

Wittmann

Grauer Burgunder trocken 2017

BIO

91
100
2
Grauburgunder 100%
5
weiß, trocken
12,5% Vol.
Trinkreife: 2018–2024
Verpackt in: 6er
9
niedrige Säure
fruchtbetont
3
Lobenberg: 91/100
6
Deutschland, Rheinhessen
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Grauer Burgunder trocken 2017

91
/100

Lobenberg: Reifer Apfel, Boskoop und auch andere ländliche Apfelsorten wie nach einigen Monaten Kellerlagerung, tief, würzig und saftig, reif, nur ein feiner Hauch Bitterorange daneben und etwas Melone. Im Mund Phenole und Bitterstoffe, Apfelsaft und Melone, Zitrusfrüchte, dann kommt recht viel Druck und Wucht, wie es sich für einen Grauburgunder gehört. Recht üppiger Wein, braucht viel Platz. 91/100

Mein Winzer

Wittmann

Das Weingut Wittmann existiert seit vielen Generationen. Inzwischen führt Philipp Wittmann das Weingut in langer Familientradition. Die Eltern, Elisabeth und Günter, sind schon noch tatkräftig dabei, aber sie erkannten sehr früh das unbändige Qualitätsstreben und die Führungsqualität des Sohnes, und...