Holger Koch

Grauburgunder Kaiserstuhl trocken 2019

fruchtbetont
91+
100
2
Grauburgunder 100%
5
weiß
12,5% Vol.
Trinkreife: 2020–2027
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 91+/100
6
Deutschland, Baden
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Grauburgunder Kaiserstuhl trocken 2019

91+
/100

Lobenberg: Der Grauburgunder reift immer etwa ein bis zwei Wochen vor dem Weißburgunder. Komplett spontane Vergärung. Der Ausbau erfolgt ungefähr hälftig im Holzfass und Edelstahl. Satte Nase mit rotem Sommerapfel, Melone, Heu, etwas erdig, auch nussig, Muskat, feine Würze. Gar nicht parfümiert aber mit schönem Fruchtausdruck. Am Gaumen wunderbar saftig und klar mit warmer, charmanter Frucht, die von angenehmer Frische unterlegt ist. Durchaus mit mundfüllendem Körper und zarter Fruchtsüße aus der hohen Reife der Trauben, aber gar nicht üppig oder schwer, sondern für einen Grauburgunder erstaunlich leichtfüssig, erfrischend und saftig bleibend. Die schöne Frische des Jahrgangs 2019 verleiht dem Grauburgunder einen genialen Trinkfluss. Er trinkt sich wirklich angenehm. 91/100

Mein Winzer

Holger Koch

Holger Kochs Weingut befindet sich in Vogtsburg am Kaiserstuhl. Seine Weinberge aber vollständig im kühleren, höher gelegenen Bickensohl. Holger ist absoluter Spezialist für trockene Burgundersorten. Seine Weiß- und Grauburgunder und die Pinot Noirs verkörpern einen äußerst subtilen Stil, einen der...