Graacher Himmelreich Riesling Spätlese (fruchtsüß) 2018

J. J. Prüm

Graacher Himmelreich Riesling Spätlese (fruchtsüß) 2018

98–100
100
9
exotisch & aromatisch, sehr süss, voll & rund
2
Riesling 100%
3
Lobenberg 98–100/100
5
Weißwein
8,5% Vol.
Trinkreife: 2022 – 2063
Verpackt in: 6er
6
Deutschland, Mosel Saar Ruwer
7
Allergene: Sulfite,

Abfüllerinformation

Abfüller / Importeur: J. J. Prüm, Uferallee 19, 54470 Wehlen / Mosel, DEUTSCHLAND


  • 27,00 €

Ab-Hof-Preis

Für deutsche Weine zahlen Sie bei uns genau den Preis, den Sie auch direkt vor Ort am Weingut bezahlen würden.

inkl. 19% MwSt.

Kostenloser Standardversand in Deutschland und Österreich

lobenberg

Lobenberg über:Graacher Himmelreich Riesling Spätlese (fruchtsüß) 2018

98–100
/100

Lobenberg: Die Rieslinge aus dem Graacher Himmelreich sind besonders in den ersten Jahren sehr zugänglich. Im Vergleich zur Wehlener Sonnenuhr fallen die Weine bereits in der Jugend als sehr expressiv auf, haben oft eine etwas burschikose Säure. Mit der Reife wird diese dann gezügelter und der Wein singt auch ähnlich leise Töne, wie die etwas schüchterner wirkende Sonnenuhr. Beide Top-Lagen sind exzellente Langstreckenläufer. Die Spätlese aus dem Graacher Himmelreich behält, anders als die Spätlese aus Wehlen, auch im gehobenen Süßebereich diese Filigranität, dieses Tänzelnde. Seidig und schick, ein total verspielter Wein. Eine Spätlese, die sich wie ein Kabinett trinkt. Das ist so tänzelnd in dieser europäischen Frucht, ganz clean, ganz geradeaus. Dieser schicke Augustapfel mit Orangenzeste, Kumquat, weiße und gelbe Blüten, aber nichts ist üppig, alles bleibt tänzelnd und schick. So eine Spätlese mag ich, weil man so eine Spätlese gekühlt tatsächlich einfach so trinken kann. Das ist in dieser Einfachheit dann eben gerade ganz großer Stoff. 98-100/100

Mein Winzer

J. J. Prüm

Das Weingut J. J. Prüm entstand 1911 nach der Erbteilung des Stammgutes auf die sieben Kinder des letzten Inhabers, Mathias Prüm. Heute werden die legendären Weine von Dr. Manfred Prüm und seiner Familie erzeugt. [...]

Zum Winzer
  • 27,00 €

inkl. 19% MwSt.,
Kostenloser Standardversand in Deutschland und Österreich

, 36,00 €/l

Diesen Wein weiterempfehlen

Ähnliche Produkte