Graacher Himmelreich Riesling Kabinett (fruchtsüß) 2017

J. J. Prüm

Graacher Himmelreich Riesling Kabinett (fruchtsüß) 2017

96–98
100
9
sehr süss, exotisch & aromatisch, mineralisch
2
Riesling 100%
3
Lobenberg 96–98/100
Parker 94/100
Winespectator 93/100
Pirmin Bilger 18+/20
5
Weißwein
9,0% Vol.
Trinkreife: 2018–2042
Verpackt in: 6er
6
Deutschland, Mosel Saar Ruwer
7
Allergene: Sulfite,

Abfüllerinformation

Abfüller / Importeur: J. J. Prüm, Uferallee 19, 54470 Wehlen / Mosel, DEUTSCHLAND


  • 22,50 €

Ab-Hof-Preis

Für deutsche Weine zahlen Sie bei uns genau den Preis, den Sie auch direkt vor Ort am Weingut bezahlen würden.

inkl. 16% MwSt.

Kostenloser Standardversand in Deutschland und Österreich

Alternative Produkte anzeigen
lobenberg

Lobenberg über:Graacher Himmelreich Riesling Kabinett (fruchtsüß) 2017

96–98
/100

Lobenberg: Ich weiß noch, wie ich letztes Jahr geflasht war von diesem Kabinett, überhaupt von der Lage Graacher Himmelreich. Und was ich bisher in diesem Jahr probiert habe, egal ob bei Lieser oder bei Loosen, Graach gehört zum Allerbesten. Feine, rauchige Melonen-Nase. Birne, Apfel darunter. Sehr fein, verspielt. Feine Schieferaromatik darunter, etwas feuchter Stein. Unglaublich tänzerisch und filigran. Soooo verspielt. Die Frucht etwas mehr vorne und intensiver als im Jahrgang 2016. Auch die sehr lebendige Frische ist präsenter. Der Wein ist mit allen Bestandteilen klar intensiver als im Vorjahr. Dafür nicht ganz so filigran, nicht ganz bis aufs letzte Ende endpoliert. Aber je länger ich ihn probierte, desto mehr wird klar, dass dieser Kabinett zu den herausragenden im Jahr gehört. Wie schon 2016 einfach so unendlich fein, verspielt, mit wunderbarer Länge, aber nichts tut weh. Der Wein ist trinkfertig. Die Säure liegt zwischen 7 und 8, der Restzucker bei ca. 35 Gramm. Auf jeden Fall ein Kabinett in großer Harmonie und trotzdem mit einem richtigen Kick, mit der Lebendigkeit, die die Kabinette so unglaublich schön machen können. 96-98/100

Parker

Parker über:Graacher Himmelreich Riesling Kabinett (fruchtsüß) 2017

94
/100

-- Parker: The 2017 Graacher Himmelreich Kabinett offers a clear, bright, fresh and flinty bouquet with nice reduction. On the palate, the wine is light, lush, piquant, fresh and salty, with grip, tension and spring-like clarity and freshness. A gorgeous, highly stimulating Kabinett. Tasted in March 2019. 94/100

Winespectator

Winespectator über:Graacher Himmelreich Riesling Kabinett (fruchtsüß) 2017

93
/100

-- Winespectator: -- Wine Spectator: Racy, with powerful acidity and amazing purity, this shows flavors of lemon curd, peach and dandelion tea. Herbal notes emerge toward the finish, providing added interest. Long and complex on the mouthwatering finish. Drink now through 2028. 93/100

Pirmin Bilger

Pirmin Bilger über:Graacher Himmelreich Riesling Kabinett (fruchtsüß) 2017

18+
/20

-- Pirmin Bilger: --Pirmin Bilger: Dieser Kabinett ist geprägt von einer erhabenen Feinheit. Die Frucht wirkt so unglaublich fein und zeigt sich in Form von zarten Zitrusnoten. Ein wahres Frischeerlebnis steigt aus dem Glas auf. Der Gaumen, geprägt von einer zarten süssen Frucht, welche durch den cremigen Schmelz elegant am Gaumen umherstreicht. Welch geniale Säure die hier zum Tragen kommt. Das ist ein absolut traumhafter Wein, welcher in Sachen Eleganz und Noblesse fast nicht zu toppen ist. 18+/20

Mein Winzer

J. J. Prüm

Das Weingut J. J. Prüm entstand 1911 nach der Erbteilung des Stammgutes auf die sieben Kinder des letzten Inhabers, Mathias Prüm. Heute werden die legendären Weine von Dr. Manfred Prüm und seiner Familie erzeugt. [...]

Zum Winzer
  • 22,50 €
Alternative Produkte anzeigen

inkl. 16% MwSt.,
Kostenloser Standardversand in Deutschland und Österreich

, 30,00 €/l

Diesen Wein weiterempfehlen

Ähnliche Produkte