Schäfer Fröhlich

Gewürztraminer trocken 2019

exotisch & aromatisch
90+
100
2
Gewürztraminer 100%
5
weiß
12,5% Vol.
Trinkreife: 2020–2025
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 90+/100
6
Deutschland, Nahe
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Gewürztraminer trocken 2019

90+
/100

Lobenberg: Typisch Schäfer-Fröhlich ist selbst der Gewürztraminer keine Aroma-Bombe, sondern ein eher zurückhaltender, leiserer, eleganterer Vertreter dieser Rebsorte. Zart-aromatische weiße Frucht, Aprikose, Litschi, Melone, weiße Johannisbeere. Am Gaumen enorm saftig und frisch mit beeindruckender Säure für einen Gewürztraminer, dazu mundwässernde Salzigkeit, knackig trocken und pikant mit feiner Ingwer-Schärfe im Nachhall. Das ist einer der frischsten Gewürztraminer, die ich kenne, weil er diesen rassigen Schäfer-Fröhlich-Stil hat. Sehr trinkanimierend! 90+/100

Mein Winzer

Schäfer Fröhlich

Seit 1800 betreiben Fröhlichs Weinbau an der Nahe. Tim Fröhlich bewirtschaftet zusammen mit seiner Familie das 16 Hektar große Weingut. Die Lagen mit ihren unterschiedlichen Gesteinsböden bilden das Fundament für unverwechselbare, authentische Rieslinge.