Odinstal

Gewürztraminer 350 N.N. trocken 2019

BIO

exotisch & aromatisch
niedrige Säure
96–97+
100
2
Gewürztraminer 100%
5
weiß
12,5% Vol.
Trinkreife: 2022–2042
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 96–97+/100
6
Deutschland, Pfalz
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Gewürztraminer 350 N.N. trocken 2019

96–97+
/100

Lobenberg: Der Gewürztraminer stammt wie der Name andeutet von 350 Meter hochgelegenen Weinbergen auf einer waldigen Lichtung über Wachenheim. Penible biodynamische Arbeit, Demeter-zertifiziert. Es gibt weniger als 1000 Flaschen von diesem unfiltriert abgefüllten, trocken ausgebauten Unikat. Satter Alkohol wird selbst hier oben in den kühlsten Terroirs der Region erreicht. Gewürztraminer produziert einfach wie verrückt Zucker, wir kennen das aus dem Elsass. Hell roséfarben. Die Nase ist sehr sortentypisch mit Litschi, Rosenblättern, pinker Grapefruit und reifem Sommerapfel. Etwas parfümiert, hauptsächlich aber expressiv und ungeheuer aromatisch, nie süßlich, eher ein fein bleibender Mineralhammer, etwas schräg. Der Mundeintritt ist erwartungsgemäß eine Aromenexplosion, Litschi, Melone, weißer Pfirsich, Dosenananas, hintenraus sogar etwas rotfruchtig werdend mit Johannisbeere, wilder Himbeere, einfach unglaublich viel Aroma verströmend. Hintenraus zwar dramatisch mineralisch und steinig, sehr trocken, aber mit einer satten Extraktsüße und der Süße aus dem Alkohol, was für einen weichen, anschmiegsamen und sehr charmanten Charakter sorgt. Und doch auch Druck ohne Ende! Der Gaumen bleibt für Minuten intensivst mineralisch belegt, fast unglaublich. Wer macht noch solch einen fokussierten Gewürztraminer, der überraschend kühl und so unikathaft daherkommt? Da fällt einem eigentlich nur der Großmeister aus dem Elsass, Olivier Humbrecht ein. Also Andreas Schumann vom Odinstal kann das auch! Der Gaumen bleibt für Minuten intensivst mineralisch belegt, fast unglaublich. 96-97+/100

Mein Winzer

Odinstal

Das Weingut Odinstal ist in jeder Hinsicht sehr besonders. Altehrwürdig thront das Gutshaus auf 350 Metern über Meeresspiegel oberhalb der Stadt Wachenheim und ist damit das höchstgelegene Weingut der Mittelhaardt. Inhaber Thomas Hensel hat es Ende der 90er Jahre erwerben können und seitdem...

Diesen Wein weiterempfehlen