Gevrey Chambertin 1er Cru Lavaux Saint Jacques

Domaine Faiveley

Gevrey Chambertin 1er Cru Lavaux Saint Jacques 2017

pikant & würzig
saftig
seidig & aromatisch
95–96
100
2
Pinot Noir 100%
5
rot
13,0% Vol.
Trinkreife: 2023–2045
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 95–96/100
Suckling: 95/100
Tim Atkin: 95/100
6
Frankreich, Burgund, Cote d'Or
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Gevrey Chambertin 1er Cru Lavaux Saint Jacques 2017

95–96
/100

Lobenberg: Richtig schön wird es mit dem genialen 1er Cru Lavaux-St-Jacques. Wir sind hier auf dsehr gehobenem 1er-Cru-Niveau. Viel Krische, Minze, feine Kräuter und ätherische Noten. Am Gaumen ist der Wein kernig, straff und kühl. Ein 1er Cru, der voll auf die Finesse geht und mit 3-4 Jahren Flaschenreife sicher neben der Finesse auch noch mehr an Tiefe gewinnen wird. Das ist ein tolles Terroir und in Verbindung mit dem fruchtstarken Jahrgang 2017 eine hedonistisch leckere Spitzenkombination. 95-96/100

95
/100

Suckling über: Gevrey Chambertin 1er Cru Lavaux Saint Jacques

-- Suckling: --Suckling: Very fragrant with effusive, floral notes and some sour cherry. This is a very graceful and filigree wine, in which the tannins show at the end as if suddenly emerging from the depths. In spite of that, the finish is super elegant. Better from 2021. 95/100

Mein Winzer

Domaine Faiveley

Die inzwischen ca. 140 Hektar umfassende Domaine Faiveley ist eines der größten Häuser im Burgund. Und eigentlich ist es auch mehr als Weingut zu betrachten, denn hier macht man, anders als bei anderen großen Handelshäuser wie z. B. Jadot oder Bouchard, fast ausschließlich Weine von eigenem Besitz....

Diesen Wein weiterempfehlen