Gevrey Chambertin 1er Cru Les Cazetiers 2019

Domaine Faiveley

Gevrey Chambertin 1er Cru Les Cazetiers 2019

seidig & aromatisch
strukturiert
frische Säure
96+
100
2
Pinot Noir 100%
5
rot
13,5% Vol.
Trinkreife: 2026–2047
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 96+/100
Wine Spectator: 95/100
Parker: 93–95/100
6
Frankreich, Burgund, Cote d'Or
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Gevrey Chambertin 1er Cru Les Cazetiers 2019

96+
/100

Lobenberg: Cazetiers ist eine der besten Lagen Gevreys, unweit des Clos Saint Jacques gelegen, noch immer ein kleiner Geheimtipp. Intensive Nase mit rauchiger, dunkler Sauerkirsche, gerösteten Espressobohnen und frischer Erde. Dunkle und rotfruchtige Elemente verschwimmen miteinander. Der Mund hat eine gewaltige Konzentration in dunkler Kirschfrucht, die sich mit berauschender Energie und Saftigkeit am Gaumen in reinste Samtigkeit auflöst. Ein hochfeiner Powerwein, der trotzdem diesen genialen Frischekick des nördlichen Gevrey hat. Wirklich atemberaubend! 96+/100

95
/100

Wine Spectator über: Gevrey Chambertin 1er Cru Les Cazetiers

-- Wine Spectator: A gush of succulent black cherry fruit introduces this effusive red, along with black currant, blackberry, iron and oak spice notes. Dense, yet racy, with an intense, lingering finish of fruit, mineral and spices. Best from 2025 through 2045. 95/100

93–95
/100

Parker über: Gevrey Chambertin 1er Cru Les Cazetiers

-- Parker: Faiveley's 2019 Gevrey-Chambertin 1er Cru Les Cazetiers is very promising indeed, mingling aromas of smoky berry fruit and plums with hints of rose hip, orange peel, musk and spices. Medium to full-bodied, layered and multidimensional, it's concentrated and vibrant, with velvety tannins, lively acids and a long, perfumed finish. 93-95/100

Mein Winzer

Domaine Faiveley

Die inzwischen ca. 140 Hektar umfassende Domaine Faiveley ist eines der größten Häuser im Burgund. Und eigentlich ist es auch mehr als Weingut zu betrachten, denn hier macht man, anders als bei anderen großen Handelshäuser wie z. B. Jadot oder Bouchard, fast ausschließlich Weine von eigenem Besitz....