Emmerich Knoll

Gelber Muskateller Loibner Beerenauslese (fruchtsüß) 2017

Limitiert

sehr süss
mineralisch
fruchtbetont
95–96+
100
2
Gelber Muskateller 100%
5
weiß
13,5% Vol.
Trinkreife: 2019–2045
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 95–96+/100
Suckling: 99/100
6
Österreich, Wachau
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Gelber Muskateller Loibner Beerenauslese (fruchtsüß) 2017

95–96+
/100

Lobenberg: Erstaunlich helles Gelb für eine BA, goldene Reflexe. Tropische gelbe Frucht in der Nase, Mango, Passionsfrucht, auch Pfeffer von der Papaya. Floralö, deutliche Holundernote, das gibt feines Gegengewicht zur Exotik. Süß und sehr saftig am Gaumen, feinste stützende Säure, erstaunlich minmeralisch unter dieser dichten Aromatik. 95-96+/100

99
/100

Suckling über: Gelber Muskateller Loibner Beerenauslese (fruchtsüß)

-- Suckling: Gigantic concentration and finesse. In spite of the major influence of noble rot, this still has the classic muscat aroma, alongside a cornucopia of exotic fruit. Gigantic finish that is totally bright and clean. Drink or hold. 99/100

Mein Winzer

Emmerich Knoll

Unter den Weingärten Österreichs nimmt die Wachau eine Sonderstellung ein. Nirgendwo sonst präsentiert sich der Weinbau als ähnlich spektakuläre Kulturlandschaft mit atemberaubenden Steilterrassen direkt an der »schönen, blauen Donau«.

Diesen Wein weiterempfehlen