Nervi - Giacomo Conterno

Gattinara Valferana 2016

pikant & würzig
saftig
strukturiert
97–98+
100
2
Nebbiolo 100%
5
rot
14,0% Vol.
Trinkreife: 2025–2048
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 97–98+/100
Galloni: 96/100
6
Italien, Piemont
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Gattinara Valferana 2016

97–98+
/100

Lobenberg: Valferana ist eine auf 320m Höhe gelegene Spitzenlage von Gattinara. Nervis Gattinara Valferana ist ein 100%iger Nebbiolo, der nur in besten Jahrgängen aus selektierten Trauben dieses Weinbergs erzeugt wird. Der Ausbau erfolgt über dreieinhalb Jahre in Botti, den traditionellen, großen Holzfässern der Region, sowie weiteren sechs Monaten Flaschenreife nach der Abfüllungen. Die hier als Spanna bezeichnete Nebbiolo-Rebe erbringt in Gattinara einen ganz eigenen Weinstil, der sich spürbar von den Verwandten aus Langhe unterscheidet. Zwar weissen viele Weine dieser Appellation eine Struktur auf, die durchaus an Barbaresco erinnern kann, aber sie sind meist etwas duftiger, fruchtiger, lebhafter und oft von etwas geringerer Alkoholgraduation als die Nebbiolo-Weine des südlicheren Piemonts. Das Aroma der Gattinara-Weine erinnert nicht selten an würzige, traditionelle Pinot Noirs des Burgunds. Ein wunderbarer ausgeprägter Duft von Waldbeeren, Unterholz, Brombeeren und Wildrosen strömt aus dem Glas. Am Gaumen weiche und seidige Tannine und eine tolle Mineralität. Wundervoll komplex und vielschichtig, viele üppige Früchte, etwas erdige Noten. Der Valferana ist auf jeden Fall jetzt schon viel zugänglicher als der Molsino. Er hat das esoterische von einem Burgunder mit der ganzen Struktur von einem Pauillac. Lang, anspruchsvoll, komplex - und spiegelt die Vielfalt grandios wider. Großer Wein im Reigen perfekter Barolo aus kühlen Lagen. 97-98+/100

96
/100

Galloni über: Gattinara Valferana

-- Galloni: The 2016 Gattinara Vigna Valferana is every bit as impressive from bottle as it was from cask. Rich and resonant, the 2016 is so supremely beautiful as it opens up in the glass. It is a wine of real breadth and textural expansiveness. Rose petal, mint, sweet dried cherry, tar, anise and orange peel are some of the nuances that emerge, but the Valferana is a wine to admire for its total sense of balance. In a word: Lights out. Make that two words. 96/100

Mein Winzer

Nervi – Giacomo Conterno

Roberto Conterno, Inhaber des Kultweinguts Giacomo Conterno in Monforte d’Alba, hat mit der Azienda Vitivinicola Nervi ein historisches Spitzenweingut im Norden Piemonts übernommen.

Diesen Wein weiterempfehlen