Nervi - Giacomo Conterno

Gattinara Valferana 2014

Sale

pikant & würzig
saftig
strukturiert
96+
100
2
Nebbiolo 100%
5
rot
13,5% Vol.
Trinkreife: 2019–2039
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 96+/100
Winespectator: 95/100
Parker: 93+/100
Weinwisser: 18/20
Galloni: 93/100
6
Italien, Piemont
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Gattinara Valferana 2014

96+
/100

Lobenberg: Valferana ist eine auf 320m Höhe gelegene Spitzenlage von Gattinara. Nervis Gattinara Valferana ist ein 100%iger Nebbiolo, der nur in besten Jahrgängen aus selektierten Trauben dieses Weinbergs erzeugt wird. Der Ausbau erfolgt über dreieinhalb Jahre in Botti, den traditionellen, großen Holzfässern der Region, sowie weiteren sechs Monaten Flaschenreife nach der Abfüllungen. Die hier als Spanna bezeichnete Nebbiolo-Rebe erbringt in Gattinara einen ganz eigenen Weinstil, der sich spürbar von den Verwandten aus Langhe unterscheidet. Zwar weissen viele Weine dieser Appellation eine Struktur auf, die durchaus an Barbaresco erinnern kann, aber sie sind meist etwas duftiger, fruchtiger, lebhafter und oft von etwas geringerer Alkoholgraduation als die Nebbiolo-Weine des südlicheren Piemonts. Das Aroma der Gattinara-Weine erinnert nicht selten an würzige, traditionelle Pinot Noirs des Burgunds. Ein wunderbarer ausgeprägter Duft von Waldbeeren, Unterholz, Brombeeren und Wildrosen strömt aus dem Glas. Am Gaumen weiche und seidige Tannine und eine tolle Mineralität. Wundervoll komplex und vielschichtig, viele üppige Früchte, etwas erdige Noten. Der Valferana ist auf jeden Fall jetzt schon viel zugänglicher als der Molsino. Er hat das esoterische von einem Burgunder mit der ganzen Struktur von einem Pauillac. Lang, anspruchsvoll, komplex - und spiegelt die Vielfalt wirklich gut wider. 94-95/100

95
/100

Winespectator über: Gattinara Valferana

-- Winespectator: Penetrating aromas of wild cherry, wild berry, rose, incense and white pepper mark this red, which is silky and fluid, yet with a firm underpinning of tannins and vibrant acidity. A mineral element emerges on the long finish. Drink now through 2035. 95/100

93+
/100

Parker über: Gattinara Valferana

-- Parker: The 2014 Gattinara Vigna Valferana is a more immediate Nebbiolo, with beautiful aromas that are a bit more broad in scope than other expressions' bouquets. You get some dark spice and a variety of herbal notes. There is a pretty sweetness, too, and a general grandeur to this profile. As beautiful as this 2014 is, Roberto Conterno is even more excited about the 2018 vintage that is coming down the line. 93+/100

18
/20

Weinwisser über: Gattinara Valferana

-- Weinwisser: Feinwürziger, kühler und dunkelkräutriger Duft mit Waldboden, Chinarinde, Nadelholz und dunklen Sauerkirschen. Im Mund total mineralisch mit an Eisen und Jod er- innernden Noten, eher karg und erdig, wieder sehr kühle und frisch-herbe Art, körniges, festes Tannin, zarte Männlichkeit mit Noten von Johannisbeeren und dunk- lem Kakao im Finale. 18/20

93
/100

Galloni über: Gattinara Valferana

-- Galloni: The 2014 Gattinara Valferana is an infant. Powerful, tight and austere, the 2014 is striking. Readers will have to be patient with the 2014, as it needs a lot of time to be at its best. Even so, the wine's inner sweetness, fragrance and dimension are impressive. In 2014, Valferana is a wine of pure and total sensuality. 93/100

Mein Winzer

Nervi – Giacomo Conterno

Roberto Conterno, Inhaber des Kultweinguts Giacomo Conterno in Monforte d’Alba, hat mit der Azienda Vitivinicola Nervi ein historisches Spitzenweingut im Norden Piemonts übernommen.

Diesen Wein weiterempfehlen