Garnacha Tintorera 2015

Muradella: Garnacha Tintorera 2015

Zum Winzer

96–97
100
2
Garnacha 100%
5
rot, trocken
12,0% Vol.
Trinkreife: 2023–2046
Verpackt in: 6er
9
fruchtbetont
seidig & aromatisch
strukturiert
3
Lobenberg: 96–97/100
Parker: 93/100
Penin: 93/100
6
Spanien, Monterrei
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Garnacha Tintorera 2015

96–97
/100

Lobenberg: Zur Abwechslung mal reinsortige Grenache aus uralten Rebenvon sandigen Granitböden. Im Beton vergoren, im großen Holzfuder ausgebaut, historischer Chateauneuf-Stil. Sehr geringer Alkohol von 12% und unglaublich elegant. Tolle Süße und zugleich Würze, erstaunlich für Grenache auch die famose Säure, eben früh gelesen und natürlich ein Teil als Full-Bunch vergoren. Erstaunlich dunkel mit würziger Himbeere, Erdbeere, reifer Kirsche, Pflaume und Erde, sehr Grenache! So spannend, dass der Wein zugleich Mega-elegant ist und zugleich rappenwürzig, erdig und rusikal. Grenache mit viel Aufregung. Superb! 96-97/100

93
/100

Parker über: Garnacha Tintorera

-- Parker: Not all wines are produced every year, and it's been a while since I encountered the Garnacha Tintorera from Quinta da Mradella. This time, I tasted the 2015 Garnacha Tintorera produced from 70- to 80-year-old head-pruned vines on boulder and granite/sand soils, which has only 12.26% alcohol. It fermented in concrete vats and matured in used French oak foudres. This has clear varietal notes and a varietal profile, with a dark color and natural concentration augmented by the old vines and the ripe, warm year. It has a rustic, earthy profile with some dusty tannins and good balance, thanks to the natural acidity of the variety. This is a great example of the grape as well as how the wine can be elegant within the rustic personality of the variety. 1,200 bottles produced. It was bottled in August 2018. 93/100

93
/100

Penin über: Garnacha Tintorera

-- Penin: Kirschrot. Aromen von süßen Gewürzen, Buschwaldkräutern und dunklen Früchten. Am Gaumen würzig, balsamisch mit einer schönen Säure. 93/100

Mein Winzer

Muradella

Quinta da Muradella ist das Projekt von José Luis Mateo. In Fachkreisen und auch unter Kollegen wird er als der beste Winzer Galiciens gehandelt. 1991 begann er seine große Lebensaufgabe, Winzer zu sein, obwohl es dann noch fast 10 Jahre brauchte, bis der erste etikettierte Wein auf den Markt kam.