Telescopico 2020

Frontonio: Telescopico 2020

Zum Winzer

95
100
2
Garnacha 46%, Garnacha Peluda 28%, Mazuelo 24%, Macabeo 2%
5
rot, trocken
13,5% Vol.
Trinkreife: 2023–2039
Verpackt in: 6er
9
fruchtbetont
pikant & würzig
3
Lobenberg: 95/100
6
Spanien, Calatayud
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Telescopico 2020

95
/100

Lobenberg: Wie alles beim Mikro-Weingut Frontonio, ist auch der Telescópico ein extrem rarer Wein. Eine Cuvée aus Garnacha, Garnacha Peluda und Mazuela. Über 50 Jahre alte Buschreben aus verschiedenen, biologisch bewirtschafteten Parzellen, geprägt von Schiefer und Kalkstein. Vergoren in Zement und ausgebaut im Fuder. Dementsprechend ist hier der Holzeinsatz extrem gering oder eigentlich kaum wahrnehmbar, sondern diese feine Frucht steht ganz klar im Fokus. Was für eine verführerische Nase, so saftig und gleichzeitig mit mineralischer Spannung versehen. Richtig feine, zum reinlegen schöne Kirschfrucht, Veilchen und etwas Waldboden. Das riecht fast mehr nach Pinot Noir, als nach Garnacha. Und auch im Mund dann diese perfekte Kombination aus extrem feinem Tannin und dieser satten, seidigen Schwarzkirsche, süßer Walderdbeere und Himbeere. Alles leicht ätherisch unterlegt mit Noten von Orangenöl und genialer Würze im Abgang. Ultraschicker Stoff, ein sehr genialer Hochlagen-Garnacha mit unfassbarem Trinkfluss. 95/100

Weingut über: Telescopico

-- Weingut: We work with sustainably cultivated, dry-farmed bush vines in traditional mountain vineyards. Our wines are crafted in small quantities and aged in historic caves. San Frontonio, a martyr whose decapitated head was found going upriver, symbolises our spirit of swimming against the tide. Pale cadmium red colour. Red cherry, rose petal and wild oregano. Fresh, succulent, with bright tannins. Smooth texture. Delicate balance between fruit and flower.

Mein Winzer

Frontonio

Angefangen hat bei Fernando Mora alles mit seiner Badewanne zu Hause in Saragossa, dort machte er seine ersten Gehversuche als Winemaker. Und das Ergebnis war durchaus trinkbar. Hochmotiviert war das der Anlass, nach geeigneten Weinbergen und Parzellen zu suchen.

Telescopico 2020