Ca' del Bosco

Franciacorta Cuvee Prestige Extra Brut Flaschengärung

mineralisch
frische Säure
93
100
2
Chardonnay 75%, Pinot Nero 15%, Pinot Bianco 10%
5
weiß
Flaschengärung
Perlend
12,5% Vol.
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 93/100
Suckling: 94/100
Falstaff: 93/100
6
Italien, Lombardei
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Franciacorta Cuvee Prestige Extra Brut Flaschengärung

93
/100

Lobenberg: Ersetzt auf eindrucksvolle Weise den Non-Vintage-Brut. 25 Monate auf der Hefe. 70% im Jahrgangsbezug. Ausgelegt auf 10 weitere Jahre weiteres Flaschenlager. Ab 2021 wird die Bezeichnung geändert auf den Zusatz Edizione, die Nummer +5 ist dann der Hauptjahrgang, also Edizione 43 (vor 43 Jahren begann die Versektung auf dem Weingut) ist dann zu 70% aus 2018. Der letzte vor der Edizione war somit 2017. Ungemein cremige Textur. Dichte, feine Perlage, die dem Wein Frische verleiht. Brioche-, Multebeeren- und Kiwiaromen, etwas Birne und Quitte neben einem Touch Limette. Chardonnay und Pinot Nero erzeugen einen schönen Griff am Gaumen. Sehr edle Klarsichtflasche, nicht nur in der Optik, sondern auch im Stil Roederer Cristal nachempfunden. Bravo. 93/100

94
/100

Suckling über: Franciacorta Cuvee Prestige Extra Brut Flaschengärung

-- Suckling: This is a fresh, dense sparkling wine with lots of cooked-apple, fresh-lemon and mineral character. Full body, lots of fruit and a delicious finish. This was disgorged in the summer of 2014. A blend of mostly chardonnay with some pinot noir and pinot bianco. Drink now. 94/100

93
/100

Falstaff über: Franciacorta Cuvee Prestige Extra Brut Flaschengärung

-- Falstaff: Helles, brillantes Strohgelb. In der Nase duftig und fein, zarte Blume, dann nach Ananas, Pfirsich und Zitrone, zarter Rauch. Zeigt sich am Gaumen extratksüß und mit goldener Frucht, viele mikroskopische Perlen umrahmen den Trunk, schöne Cremigkeit, eine sichere Bank. 93/100

Mein Winzer

Ca’ del Bosco

Maurizio Zanella hätte als millionenschwerer Erbe eines der größten italienischen Transportunternehmen leicht in die Fußstapfen seines Vaters treten können. Stattdessen zog er es vor, als Laie das Risiko einzugehen, in der Lombardei, einem seit Jahrhunderten geschätzten, italienischen...