Franchetti 2017

Passopisciaro

Franchetti 2017

98–100
100
9
tanninreich, voluminös & kräftig, fruchtbetont
2
Cesanese d'Affile 50%, Petit Verdot 50%
3
Lobenberg 98–100/100
Parker 96+/100
5
Rotwein
barrique
15,0% Vol.
Trinkreife: 2024–2051
Verpackt in: 6er OHK
6
Italien, Sizilien
7
Allergene: Sulfite,

Abfüllerinformation

Abfüller / Importeur: Passopisciaro, Via Val d'Orcia, 15, 53047 Sarteano (SI), ITALIEN


  • 110,00 €

inkl. 16% MwSt., zzgl. Versandkosten

versandkostenfrei ab 150€ oder ab 12 Flaschen

Lieferzeit ca. 7 Tage

lobenberg

Lobenberg über:Franchetti 2017

98–100
/100

Lobenberg: Mit dem Franchetti haben wir ja immer etwas ganz besonderes, eine ausgesprochene Rarität ob dieser ganz speziellen Rebsortenzusammensetzung. Die sorgt in der Jugend mit dem 50 prozentigen Petit Verdot für eine überbordende Würze, schwarz, brutal intensiv aber ohne Fett und Marmelade, verschlossen und abweisend mit zunächst zurückgenommener Frucht und voll auf der würzigen Seite laufend. Wir finden Pfeffer, Zimtstange, Nelke, ein paar kräutrige Blüten hinten raus. Insgesamt ein störrisches Wildpferd, dass jeden ungeübten Reiter abwirft. Einfach alles zu viel, zu anstrengend. Nach dem ein oder anderen Jahr im Keller kommt die weiche, trocken elegante, komplexe und harmonische Rebsorte Cesanese di Affile zu ihrer Expression. Rubinrot mit Lila kämpft sich durch das Schwarz der Petit Verdot. Die Cesanese kann der Petit Verdot, ähnlich wie Cabernet Franc das vermag, einen feinen, komplexen Gegenspieler darstellen. Die hier eigentlich am Vulkan beheimatete Nerello Mascalese wäre als Partner einfach plattgewalzt worden, und die Cabernet Franc hätte hier ganz oben in der Höhe zu viel Reife-Probleme. Der Wein zeigt einen kraftvoll-würzigen Kern am Gaumen, zunächst ohne spezifische Fruchtaromen, vielleicht etwas angetrocknete Johannisbeere oder Cranberry, dann stößt ein süßlicher Kern hinzu und das enorm weiche Tanninpolster, etwas Kirsche in Balsamicocreme mit einem Touch Nelke und Vanillestange dahinter. Was für ein unglaublich ungewöhnlicher, aber so spannender Wein! Andrea Franchetti, dem auch das Kult-Weingut Tenuta di Trinoro im Brunello-Gebiet gehört, hat ein unglaubliches Händchen für Terroir und passende Rebsorten. Ätna und dieser Wein ergeben eine andere Dimension. 98-100/100

Parker

Parker über:Franchetti 2017

96+
/100

-- Parker: Andrea Franchetti's namesake 2017 Franchetti is a blend of 60% Petit Verdot and 40% Cesanese d'Affile from a vintage known for dark and extra rich fruit. This is a gorgeous wine that opens to an inky dark appearance and opulent aromas of midnight black fruit, spice, tar and campfire ash. The heat of the vintage has contributed to the immensity and fullness of this extremely opulent wine. There is some oak spice on the close thanks to eight months in new French barrique and ten months in cement vats. This is an A-lister for sure and a true beauty. Sadly, only 4,290 bottles were made. 96+/100

Mein Winzer

Passopisciaro

Vergessen Sie die breit auseinander laufenden Weine früherer Tage. In Sizilien hat eine kleine Renaissance stattgefunden. Wie bei anderen Spitzenweingütern Siziliens auch, werden hier bei Passopisciaro extrem feine, elegante und tiefgründige Weine erzeugt. […]

Zum Winzer
  • 110,00 €

inkl. 16% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

, 146,67 €/l

Diesen Wein weiterempfehlen

Ähnliche Produkte