Etna Rosso San Lorenzo Grand Cru 2020

Terre Nere

Etna Rosso San Lorenzo Grand Cru 2020

pikant & würzig
saftig
strukturiert
96
100
2
Nerello Mascalese 100%
5
rot
14,5% Vol.
Trinkreife: 2025–2047
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 96/100
6
Italien, Sizilien
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Etna Rosso San Lorenzo Grand Cru 2020

96
/100

Lobenberg: San Lorenzo ist eine 4 Hektar Lage die auf 750 Höhenmetern auf dem Nordhang des Etna liegt. Seit 2012 wurden einige Lagen auf dem Etna in Premier und Grand Cru Lagen klassifiziert, im lokalen Dialekt »Contrade« genannt. San Lorenzo gehört zu den Grands Crus. Die Reben sind hier über 70 Jahre alt und stehen auf fast reiner Lava mit etwas Sand. Er strahlt mit blassem rubinrot und einem Hauch Orange aus dem Glas. Dann an der Nase – was für ein unglaublich charmanter Duft. Reife Erd- und Himbeeren, ein Hauch rote Kirsche, Pflaume, dann getrocknete rote Blüten und etwas Orangenabrieb. Zerschlagener Stein, ein Hauch rauchige Würze. Im Mund saftig und rund poliertes Tannin, das mit der guten Säure harmoniert. Nicht umsonst nennt Marc de Grazia den Norden des Etna »das Burgund des Mittelmeers«, das ist Finesse pur und dabei oh so trinkig. Bei jedem Reinriechen und bei jedem neuen Schluck offenbart der San Lorenzo neue Aromen. Trinken Sie ihn unbedingt aus einem großen Burgunderglas für full pleasure. 96/100

Mein Winzer

Terre Nere

Die Tenuta delle Terre Nere befindet sich auf der Nordseite, auf halber Höhe des Ätna in fast 1000 Metern Höhe. Die Seele des Betriebs ist der Gründer Marco de Grazia, Weinkenner und früher weltweit berühmter Weinagent.