Terre Nere

Etna Rosso Feudo di Mezzo Il Quadro delle Rose Premier Cru 2019

BIO

unkonventionell
strukturiert
seidig & aromatisch
saftig
pikant & würzig
fruchtbetont
94–95
100
2
Nerello Mascalese 100%
5
rot
14,0% Vol.
Trinkreife: 2023–2043
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 94–95/100
6
Italien, Sizilien
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Etna Rosso Feudo di Mezzo Il Quadro delle Rose Premier Cru 2019

94–95
/100

Lobenberg: Fast reinsortiger Nero Mascalese aus biologischem Anbau. Der Ausbau erfolgt für 18 Monate im großen Holz und Barriques. Die typische Kräuterwürze des Ätna in der Nase, auch Bleistiftabrieb, dunkle Kirsche, rote und schwarze Johannisbeere, einnehmend und druckvoll. Die Tanninstruktur ist massiv, zupackend, kreidig und intensiv. Zeigt viel Energie, saftig,vibrierend, mit ätherischen Kräutern und feiner Lakritze unterlegt. Dazu der dicht gewobene Körperbau, der trotz Kraft auch bis in den Nachhall sehr präzise gezeichnet ist. Fokussiert und geradeaus, dabei enorm fein und sehr charmant. 94-95/100

Mein Winzer

Terre Nere

Die Tenuta delle Terre Nere befindet sich auf der Nordseite, auf halber Höhe des Ätna in fast 1000 Metern Höhe. Die Seele des Betriebs ist der Gründer Marco de Grazia, Weinkenner und früher weltweit berühmter Weinagent. Eine Institution Italiens! Das Weingut Terre Nere besitzt 21 Hektar, aber nur 15...

Diesen Wein weiterempfehlen