Terre Nere

Etna Bianco Cuvee delle Vigne Niche Santo Spirito Premier Cru 2017

BIO

unkonventionell
mineralisch
fruchtbetont
93–94+
100
2
Carricante 100%
5
weiß
13,5% Vol.
Trinkreife: 2019–2027
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 93–94+/100
Suckling: 93/100
Parker: 92/100
6
Italien, Sizilien
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Etna Bianco Cuvee delle Vigne Niche Santo Spirito Premier Cru 2017

93–94+
/100

Lobenberg: Der Bianco delle Vigne Niche ist zu 100% aus der autochtonen Rebsorte Carricante, der Wein stammt aus bis 50 Jahre alten Reben. Eine Cuvée von ganz vielen kleinen Parzellen, allesamt mit Nordausrichtung. Mit dem Jahrgang 2014 wurde der Vigne Niche in zwei Crus unterteilt, Hier haben wir den Santo Spirito aus der Ortschaft Castiglione di Sicilia. Schon immer wurden beide getrennt vinifiziert, aber ab diesem Jahr auch getrennt auf die Flasche gebracht. Der Boden ist schwarzvulkanisch mit Sand und Asche. Der Wein wird mit den Rappen gepresst und im Zement vergoren, dann reift er in großen Eichenfässern und wird 12 Monate nach der Ernte auf die Flasche gezogen, dort reift er ein weiteres halbes Jahr. Mittleres Gelb mit goldenen Tönen. In der Nase reife, runde Aromen von Obstgartenfrüchten und frischen Kräutern. Das ganze ergänzt durch Balsamico. Auch ein wenig Pfeffer und Zitrone. Und hinter allem eine feine Spitze von Rosmarin. Am Gaumen reich und rund. Cremig mit Apfel und getrockneter Zitrone. Die Lavaböden sorgen für die nötige Mineralik und das Säuregerüst. Wunderbar vollmundig und komplex. Feiner fruchtiger Nachhall, der extrem trinkanimierend wirkt. 93-94+/100

93
/100

Suckling über: Etna Bianco Cuvee delle Vigne Niche Santo Spirito Premier Cru

-- Suckling: --Suckling: Aromas of hot stones, sliced apples and lemons follow through to a full body, oily texture and a rich and flavorful finish. From organically grown grapes. Drink now. 93/100

92
/100

Parker über: Etna Bianco Cuvee delle Vigne Niche Santo Spirito Premier Cru

-- Parker: Compared to the Carricante from the Calderara Sottana cru, the 2017 Etna Bianco Santo Spirito (Cuvée delle Vigne Niche) is more mineral-driven in my opinion (by a small margin). Both wines were vinified and aged in the exact same way, so the very subtle differences you taste between the two are wholly territory-driven. The bouquet is crystalline and direct with briny sea aromas, summer peach and sun-dried lemon zest. Some 5,000 bottles were made. 92/100

Mein Winzer

Terre Nere

Die Tenuta delle Terre Nere befindet sich auf der Nordseite, auf halber Höhe des Ätna in fast 1000 Metern Höhe. Die Seele des Betriebs ist der Gründer Marco de Grazia, Weinkenner und früher weltweit berühmter Weinagent.