Terre Nere

Etna Bianco Cuvee delle Vigne Niche Calderara Sottana Premier Cru 2015

BIO

voll & rund
mineralisch
93–94+
100
2
Carricante 100%
5
weiß
13,0% Vol.
Trinkreife: 2017–2025
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 93–94+/100
Parker: 93/100
Galloni: 92/100
6
Italien, Sizilien
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Etna Bianco Cuvee delle Vigne Niche Calderara Sottana Premier Cru 2015

93–94+
/100

Lobenberg: Der Bianco delle Vigne Niche ist zu 100% aus der autochtonen Rebsorte Carricante, der Wein stammt aus bis 50 Jahre alten Reben. Eine Cuvée von ganz vielen kleinen Parzellen, allesamt mit Nordausrichtung. Mit dem Jahrgang 2014 wurde der Vigne Niche in zwei Crus unterteilt, Hier haben wir den Calderara Sottana aus der Ortschaft Randazzo. Schon immer wurden beide getrennt vinifiziert, aber ab diesem Jahr auch getrennt auf die Flasche gebracht. Der Boden ist schwarzvulkanisch mit Sand und Asche. Der Wein wird mit den Rappen gepresst und im Zement vergoren, dann reift er in großen Eichenfässern und wird 12 Monate nach der Ernte auf die Flasche gezogen, dort reift er ein weiteres halbes Jahr. In der Nase sofort ein cremig sahniges Aroma, dazu kommen florale Noten, Butterblume und Frühlingswiese, getrocknete Mango und Macadamianuss. Am Gaumen mundwässernde Blutorange mit taktiler Säure wie von einer reifen Grapefruit, wieder Anklänge von Mango. Anhaltend nussig, schöne Phenole kleiden den Mundraum aus und schaffen Körper. Überdeutlich auch die Mineralik des Terroirs, mit präziser Säure, die dem Wein bis zum Schluss ein klares Gerüst gibt. Im Abgang genial abgerundet durch eine wohlige Mandelnote. Ein zunächst schüchterner Wein der aber aufblüht und mit Komplexität und Langlebigkeit den Gaumen verwöhnt. Kräftig, kräuterig, frisch, cremig und einfach schön. Dieser Wein verdient ungeteilte Aufmerksamkeit. 93-94+/100

93
/100

Parker über: Etna Bianco Cuvee delle Vigne Niche Calderara Sottana Premier Cru

-- Parker: This is a spectacular expression of Carricante, and I'd be very curious to try the wine again in five year's time when it is further down its evolutionary track. The 2015 Etna Bianco Calderara Sottana is a beautiful and generous expression from the most exciting up-and-coming denomination in Southern Italy. This is a full and generous white that offers shapely contours and soft edges in terms of mouthfeel. The bouquet is fruity, floral and mineral driven all at the same time. Seen as a whole, its aromatic nuances create a lasting sense of complexity and finesse. 93/100

92
/100

Galloni über: Etna Bianco Cuvee delle Vigne Niche Calderara Sottana Premier Cru

-- Galloni: Luminous straw with golden tinges. Pure, high-pitched nose combines lime blossom, quinine, flint, and wild herbs. Juicy, precise and quite dry but with a rich, tactile mouth feel suggesting strong extract, with harmonious acidity providing noteworthy clarity and cut. Finishes long with hints of spicy mint and even menthol. Strikes me as being richer, denser and more complete than the Santo Spirito Etna Bianco. 100% Carricante. 92/100

Mein Winzer

Terre Nere

Die Tenuta delle Terre Nere befindet sich auf der Nordseite, auf halber Höhe des Ätna in fast 1000 Metern Höhe. Die Seele des Betriebs ist der Gründer Marco de Grazia, Weinkenner und früher weltweit berühmter Weinagent.