El Primero 2013

Vina Nahuel

El Primero 2013

94
100
2
Cabernet Sauvignon 100%
3
Lobenberg 94/100
Falstaff 92/100
5
Rotwein
barrique
14,0% Vol.
Trinkreife: 2016–2035
Verpackt in: 6er
6
Chile, Colchagua
7
Allergene: Sulfite,

Abfüllerinformation

Abfüller / Importeur: Viña Nahuel Ltda., Las Toscas 639 / Robles de Otoño, Region VI - Santa Cruz, CHILE


  • 19,95 €

inkl. 16% MwSt., zzgl. Versandkosten

versandkostenfrei ab 150€ oder ab 12 Flaschen

Lieferzeit ca. 7-14 Tage

lobenberg

Lobenberg über:El Primero 2013

94
/100

Lobenberg: 100% Cabernet Sauvignon von 1942 gepflanzten wurzelechten Reben. Handlese und vollständig entrappt. Cordon Erziehung. 12 Tage Maischegärung mit Remontage in Stahltanks und offenen Eichenfässern, danach Ausbau in französischem Barrique. Keine Schönung, keine Filtration. Zwar von der anderen Seite der Erde, aber deutlich Cabernet Sauvignon. In der Nase eine rauchige schwarze Kirsche umhüllt von dunkler Waldfrucht. Dazu berauschende Krautwürzigkeit, Nelke und ein Hauch Lorbeere. Schon jetzt tolle Komplexität zeigend. Im Mund geht es weiter. Dicht, komplex, tief. Druckvoll im Antrunk, aber die Tannine sind sofort geschmeidig. Mundfüllend, aber durch die perfekt eingebaute Säure, klar strukturiert. Im Mund eher rotfruchtig veranlagt. Kirsche und Johannisbeer. Kraftvoll und doch feinsinnig. Geschmeidig im Abgang und sehr lang. Muss man so erst mal finden in Südamerika. Starke Leistung. 94/100

Falstaff

Falstaff über:El Primero 2013

92
/100

-- Falstaff: Tiefdunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Feine Edelholzwürze, ein Hauch von Bergamotte, Nuancen von Minze und Cassis, schwarze Waldbeeren unterlegt, vielschichtiges Bukett. Saftig, dunkle Kirschen, Johannisbeeren, tragende Tannine, präsente Säurestruktur, feiner Nougat im Nachhall, zitronig im Finish, wird von Flaschenreife profitieren. 92/100

Mein Winzer

Vina Nahuel

Als der Schweizer Daniel Wiederkehr spürte, dass sein Bankerdasein ihn langfristig nicht glücklich machen würde, hörte er kurzerhand auf seinen Instinkt. Es folgten: ein Weinbaustudium sowie Lehr- und Wanderjahre in den USA, Frankreich, Österreich – und Chile. Dort verliebte er sich in Land und Leute und beschloss, seinen Traum eines eigenen Weinguts zu verwirklichen. [...]

Zum Winzer
  • 19,95 €

inkl. 16% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

, 26,60 €/l

Diesen Wein weiterempfehlen

Ähnliche Produkte