Karthäuserhof

Eitelsbacher Karthäuserhofberg Riesling Schieferkristall feinherb 2014

94+
100
2
Riesling 100%
5
weiß
10,0% Vol.
Trinkreife: 2015–2025
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 94+/100
6
Deutschland, Mosel Saar Ruwer
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Eitelsbacher Karthäuserhofberg Riesling Schieferkristall feinherb 2014

94+
/100

Lobenberg: Das ist im Bereich der Feinherben sicherlich eines der Highlights. Der Wein zieht sogar an Zillikens Feinherben vorbei. Die Nase mit wunderschöner orangefarbenen Zitrusaromatik. Zitronengras, dahinter etwas Tee im Mund. Der Mund ist die extreme Perfektion von grandios saftiger und extrem präsenter Säure und wunderschönem, feinen, fast exotischem Zuckernaschwerk dahinter. Die Frische bleibt im Vordergrund. Im Grunde ist das ein perfekt trockener Riesling im Trinkvergnügen und im Fluss. Schöne Mineralik und feines Salz am Ende. Orange, Mandarine und Zitrusfrüchte hallen wieder hoch. Grapefruit. Sehr schlank und sehr verspielt. Das macht ungeheuer Spaß. Super Stoff! Das ist in seiner Puristik und in seiner extremen Ausgestaltung ein Wein für echte Riesling-Freaks. Weniger für den Normalbürger. 94+/100

Mein Winzer

Karthäuserhof

Der Eitelsbacher Karthäuserhofberg umfasst knapp 19 Hektar an der Ruwer, die zu über 90 % mit Rieslingreben bepflanzt sind. Der Weinort Eitelsbach wurde im Jahre 1223 erstmalig urkundlich erwähnt.