Karthäuserhof

Eitelsbacher Karthäuserhofberg Riesling Großes Gewächs trocken 2012

frische Säure
mineralisch
98–100
100
2
Riesling 100%
5
weiß
Gereift
12,0% Vol.
Trinkreife: 2013–2032
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 98–100/100
John Gilman: 94+/100
Weinwelt: 93/100
6
Deutschland, Mosel Saar Ruwer
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Eitelsbacher Karthäuserhofberg Riesling Großes Gewächs trocken 2012

98–100
/100

Lobenberg: Süd- und Südwestexposition. Rebalter 35-60 Jahre. Der beste Teil des Weinbergs. Ganztraubenernte, leichtes Anquetschen, ca. sechs Stunden Maischestandzeit. Dann vorsichtiges Abpressen mit einem Druck bis 1,8 bar. Fein und gleichzeitig wieder sehr voluminöse Nase. Der Alkoholgrad liegt bei unter 12 % vol., sensationell für ein großes Gewächs. Das Mostgewicht lag bei knapp über 90. Wir sind hier ohne an Intensität, Frucht und Länge zu verlieren bei dieser hohen Säure und dem Restzucker bei einem wirklich perfekten Großen Gewächs, wie sich alle heutigen Weinfreunde wünschen. Alle Eigenschaften wie Intensität, Druck, Kraft, Säurespiel und trotzdem der niedrige Alkohol sorgen hier auch für Säure über 8 g, Restzucker zwischen 7-8 g. Extrem intensiv im Mund, was auch 2011 schon der Fall war. Grandioses Spiel, aber noch tänzelnder, noch feiner, noch filigraner. Trotzdem rollen alle Eindrücke wieder hoch. Der ganze Mund wird ausgefüllt. Die Geschmacksintensität ist bravourös. Wie schon im letzten Jahr eines der besten Großen Gewächse des Jahrgangs überhaupt. 98-100/100

94+
/100

John Gilman über: Eitelsbacher Karthäuserhofberg Riesling Großes Gewächs trocken

-- John Gilman: -- Gilman: The 2012 Karthäuserhofberg Grosses Gewächs was really singing in March and showed beautiful, seamless depth and intensity and is clearly destined to be a classic vintage for this bottling. The first class nose jumps from the glass in a blend of tart orange, dried cherries, salty minerality, beeswax, dried flowers, plenty of smokiness and a topnote of citrus peel. On the palate the wine is deep, full-bodied, complex and racy, with a superb core of fruit, lovely mineral drive and a very long, focused and racy finish. Fine, fine juice here. 2020-2050+. 94+/100

93
/100

Weinwelt über: Eitelsbacher Karthäuserhofberg Riesling Großes Gewächs trocken

-- Weinwelt: Spannende Nase mit etwas Zigarrenrauch, Mirabelle, Bleistift, sehr klare, knackige Struktur, brillante Säure. 93/100

Mein Winzer

Karthäuserhof

Der Eitelsbacher Karthäuserhofberg umfasst knapp 19 Hektar an der Ruwer, die zu über 90 % mit Rieslingreben bepflanzt sind. Der Weinort Eitelsbach wurde im Jahre 1223 erstmalig urkundlich erwähnt.