Chablis Grand Cru Bougros Côte de Bouguerots Domaine 2021

Domaine William Fevre: Chablis Grand Cru Bougros Côte de Bouguerots Domaine 2021

Limitiert

Zum Winzer

96+
100
2
Chardonnay 100%
5
weiß, trocken
13,0% Vol.
Trinkreife: 2026–2056
Verpackt in: 6er OHK
9
mineralisch
frische Säure
3
Lobenberg: 96+/100
Decanter: 95/100
Galloni: 93–95/100
6
Frankreich, Burgund, Chablis
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Chablis Grand Cru Bougros Côte de Bouguerots Domaine 2021

96+
/100

Lobenberg: Das ist quasi ein Grand Cru Bougros, aber die Top-Version davon. Eine Auskopplung der besten Parzelle. Man muss klar unterscheiden zwischen einerseits dem Toperzeuger höchster Qualität: Domaine William Fevre ist nicht gleich Maison William Fevre”, das minderwertigere Handelshaus wird auch unter diesem Namen abgefüllt, die Weine sind nur aus zugekauften Trauben diverser kleiner Erzeuger. Für “Maison Fevre” wird doppelt so viel abgefüllt wie für die Domaine Fevre, dementsprechend groß ist auch der Unterschied in der Qualität. Die Domaine ist nur biologische Weinbergsarbeit, was bei “Maison” natürlich nicht der Fall ist, schon daher darf man diese beiden Teile qualitativ nicht verwechseln. Selbstverständlich arbeiten wir nur mit der Domaine. Alle Weine werden spontan vergoren, alle Weinberge werden mit strengem organic farming bearbeitet, aber es gibt keine Zertifikation. Vor der Presse gibt es einige Stunden Standzeit, danach sofort Abpressung in einen Sedimenttank, danach über 50 Prozent in Holz vergoren. Bougros ist mit die wärmste Lage am Hang. Der äußerste Grand Cru links am Hang wenn man darauf schaut und direkter Nachbar von Preuses, aber deutlich offener exponiert. Es gibt hier einen Bougros und einen Côte des Bouguerots, das ist ein Gewann innerhalb des Bougros. Es ist steiler, steiniger, vorne am Hang gelegen. Die Domaine sagt, der Wein schmeckt heute wie Bougros vor 10 oder 15 Jahren in kühlerem Klima geschmeckt hat. Nach der Vergärung werden die Weine dann mit der vollen Hefe in Edelstahl ausgebaut. Die Nase ist für eines der wärmsten Climats des Chablis erstaunlich reduziert, leicht grünlich in der Frucht, Quitte, Papaya, Mirabelle, grüne Birne, etwas Kreidestaub darüber. Dennoch ist ein Bougros mit seiner Power sicher nichts für Puristen, sondern ein generöser Grand Cru, der auch zeigt, was solch eine Lage vom 1er Cru unterscheidet. Lang und gerade, kräftig und tief. Sehr viel Gelbfruchtigkeit im Mund und etwas weniger vibrierendes Spiel als Vaulorent und Mont de Millieu, hier kommt schon deutlich mehr Kraft, Cremigkeit und Körper mit. Das ist fein strukturiert. Der Reife steht Fleisch und Säure entgegen. Ein Chablis, wie er wohl sehr gut reifen wird und unglaublich viel Potenzial hat. Das ist mit Les Clos und Preuses der größte Wein bei Fevre! 96+/100

95
/100

Decanter über: Chablis Grand Cru Bougros Côte de Bouguerots Domaine

-- Decanter: The Cote de Bouguerots is a 2.1ha part of the Bougros climat, with some distinctive characteristics. On very steep slopes (up to 30%) the clay/gravel soils are low-yielding and lead to intense, ageworthy wines. Much more mineral in terms of both perfume and texture on the palate, citrus fruit is more to the fore here with plenty of acidity suggesting the wine needs several years in bottle before opening. Great precision and laser-like focus. A very fine Grand Cru. 95/100

93–95
/100

Galloni über: Chablis Grand Cru Bougros Côte de Bouguerots Domaine

-- Galloni: The 2021 Chablis Bougros Côte Bouguerots Grand Cru, which was cropped at just 17hl/ha this year, has an intriguing bouquet with hints of peach skin and honeysuckle, the precocity of this parcel seeping through as it opens up. The palate is well balanced with a fine bead of acidity, taut and fresh, quite linear with hints of orange pith and even a dab of ginger towards the spicy, energetic finish. Excellent. 93-95/100

Mein Winzer

Domaine William Fevre

Für »Maison Fèvre« wird doppelt so viel abgefüllt wie für die Domaine Fèvre, dementsprechend groß ist auch der Unterschied in der Qualität. Die Domaine ist nur biologische Weinbergsarbeit, was bei „Maison“ natürlich nicht der Fall ist, schon daher darf man diese beiden Teile qualitativ nicht...

Chablis Grand Cru Bougros Côte de Bouguerots Domaine 2021