Chassagne-Montrachet Blanc 1er Cru Morgeot 2021

Domaine Faiveley: Chassagne-Montrachet Blanc 1er Cru Morgeot 2021

Weinclub

Limitiert

Zum Winzer

95–96+
100
2
Chardonnay 100%
5
weiß, trocken
13,0% Vol.
Trinkreife: 2026–2046
Verpackt in: 6er
9
voll & rund
mineralisch
exotisch & aromatisch
3
Lobenberg: 95–96+/100
6
Frankreich, Burgund, Cote d'Or
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Chassagne-Montrachet Blanc 1er Cru Morgeot 2021

95–96+
/100

Lobenberg: Morgeot ist die Toplage der Gemeinde im Süden. Tiefgründiger, roter Boden mit Eisen, Lehm und Ton über dem Kalkstein. Der Druck, den diese Chardonnays erreichen ist ungeheuerlich. Und 2021 mit dieser extremen Konzentration wegen der Spätfröste, die die Cote de Beaune wie immer härter getroffen haben. So zart die Pinot Noirs dieses Jahrgangs sind, so kraftvoll, fast drückend intensiv sind die Weißen. Man kneift die Augen zusammen vor Intensität, cremig, dicht, reich, salzig, was für ein Ereignis im Mund. Krachende Säurepower, viel von allem, aber eben auch aufgeladen mit Mineralität bis zum Gehtnichtmehr. Die Säure trägt die Konzentration, das Holz wird aufgefressen. Wer gerne weiße Nordrhône trinkt, oder 2015er Burgunder mochte, der wird 2021 ebenfalls seine größte Freude mit diesen hochfrischen Powerteilen haben. Ein großer Chardonnay mit Substanz und Säure, in ungeahnter Kombination. Top notch! 95-96+/100

Mein Winzer

Domaine Faiveley

Die inzwischen ca. 140 Hektar umfassende Domaine Faiveley ist eines der größten Häuser im Burgund. Und eigentlich ist es auch mehr als Weingut zu betrachten, denn hier macht man, anders als bei anderen großen Handelshäuser wie z. B. Jadot oder Bouchard, fast ausschließlich Weine von eigenem Besitz....

Chassagne-Montrachet Blanc 1er Cru Morgeot 2021