Chablis 1er Cru Fourchaume 2021

Domaine Billaud Simon: Chablis 1er Cru Fourchaume 2021

Weinclub

Limitiert

Zum Winzer

95+
100
2
Chardonnay 100%
5
weiß, trocken
12,5% Vol.
Trinkreife: 2025–2046
Verpackt in: 6er
9
mineralisch
frische Säure
3
Lobenberg: 95+/100
Decanter: 93/100
6
Frankreich, Burgund, Chablis
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Chablis 1er Cru Fourchaume 2021

95+
/100

Lobenberg: Fourchaume ist die wohl berühmteste 1er Cru Lage, auch weil sie vom Terroir und Kleinklima direkt an Preuses, der elegantesten und kühlsten Grand Cru Lage, angrenzt. Die winzige 0,25 ha Parzelle, die sehr weit oben am Waldrand liegt, wird komplett im Edelstahl ausgebaut. Hier ist der Boden sehr karg und es ist oft windig. Da der Wein komplett aus dieser winzigen Gewann stammt, hat er nur diesen stahligen Charakter, wohingegen manche Fourchaume vom Hangauslauf durchaus auch mal Meursault Hallo sagen können. Dieser hier ist anders. Extrem vibrierend, strahlend, enormer Druck, reine Energie. Die Frucht ist grandios, vielleicht die schönste aller 1ers Crus bei Billaud, weil sie offen und fein und trotzdem intensiv mineralisch und geschliffen ist. In der Jugend oft etwas verschlossen, sollte man ihn karaffieren, wenn man ihn früh genießen will. Er ist durchaus karg und steinig. Zeigt Limette, Grapefruit und frische Weintraube, ein Hauch Maracuja, strahlend schön und ganz minimal exotisch, ohne aber einen Hauch von Fett oder hoher Reife. Sehr eleganter, generöser Wein mit hintersinniger Tiefe, die sich nicht in Wucht ausdrückt, sondern in geschliffener Energie. Der Wein spielt auf der Zunge, feiner weißer Pfeffer und zartes Fleur de Sel bitzeln lange auf der Zunge. Der Wein hört kaum mehr auf hintenraus, aber gar nicht schiebend, sondern schwebend. Ein luftiger Wein, der tortzdem sehr viel Mineralpower auf die Straße bringt. Ganz fein und tänzerisch mit sehr reifer, präziser Säure, die dem Finale spürbar Schliff verleiht, aber geschmeidig bleibt. Das ist ein großer Chablis in Feinheit. 95+/100

93
/100

Decanter über: Chablis 1er Cru Fourchaume

-- Decanter: Olivier Bailly produces this Fourchaume from a blend of three inox barrels. The harvest started on 18 September but was then halted for four days as rain moved in to the region, before restarting on 22 September. Some extra volume here, with a winning combination of richness and freshness. Very appealing. 93/100

Mein Winzer

Domaine Billaud Simon

Die Domaine Billaud Simon produziert einige der besten Exemplare aus dem Chablis. Das Gebiet verfügt über 20 Hektar Rebfläche in einigen der besten Terroirs in der Weinregion, einschließlich vier Grands Cru-Lagen. Darunter Les Clos, Les Preuses, Vaudésir und Les Blanchots sowie die vier Premier Cru...

Chablis 1er Cru Fourchaume 2021