Dolcetto d'Alba 2014

Luciano Sandrone

Dolcetto d'Alba 2014

91
100
2
Dolcetto 100%
5
rot, trocken
13,0% Vol.
Trinkreife: 2015–2020
Verpackt in: 6er
9
fruchtbetont
strukturiert
3
Lobenberg: 91/100
6
Italien, Piemont
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Dolcetto d'Alba 2014

91
/100

Lobenberg: Wie üblich beim Dolcetto kein Holz, eine Ausnahme bei Luciano Sandrone dem Meister des Holzeinsatzes. Ist in seinem Charakter einer der strukturiertesten Dolcetti. Extrem langer Nachhall. Ein Dolcetto, der wirklich lagern kann und durch die Lagerung gewinnt. Pflaumen gepaart mit einem Hauch Nelken und toller Fülle. 91/100

Mein Winzer

Luciano Sandrone

Wer Luciano Sandrone leibhaftig sieht, würde wohl nicht glauben, dass er als einer der dynamischen Erneuerer der Barolista gilt. Seine Weine gehören unbestritten zu den größten Baroli. Die Weinbergsbearbeitung geschieht bei Sandrone biologisch-organisch.

Dolcetto d'Alba