Dolcetto d'Alba 2012

Luciano Sandrone

Dolcetto d'Alba 2012

91
100
2
Dolcetto
5
rot, trocken
13,0% Vol.
Trinkreife: 2013–2018
Verpackt in: 6er
9
fruchtbetont
strukturiert
3
Lobenberg: 91/100
Galloni: 89/100
6
Italien, Piemont
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Dolcetto d'Alba 2012

91
/100

Lobenberg: Wie üblich beim Dolcetto kein Holz, eine Ausnahme bei Luciano Sandrone dem Meister des Holzeinsatzes. Ist in seinem Charakter einer der strukturiertesten Dolcetti. Extrem langer Nachhall. Ein Dolcetto, der wirklich lagern kann und durch die Lagerung gewinnt. Pflaumen gepaart mit einem Hauch Nelken und toller Fülle. 91/100

Katalog über: Dolcetto d'Alba

-- Katalog: -- Galloni: The 2012 Dolcetto d'Alba comes across as quite classic in this vintage, with less of the deep, inky fruit of some previous years and a little more overall structure. Hints of tobacco, dried cherries, plums, menthol and anise inform the pointed, beautifully articulated finish. Varietal notes abound in a gorgeous, mid-weight Dolcetto to drink now and over the next few years. 89/100

Mein Winzer

Luciano Sandrone

Wer Luciano Sandrone leibhaftig sieht, würde wohl nicht glauben, dass er als einer der dynamischen Erneuerer der Barolista gilt. Seine Weine gehören unbestritten zu den größten Baroli. Die Weinbergsbearbeitung geschieht bei Sandrone biologisch-organisch.