Dolcetto d'Alba Bricco Bastia 2021

Conterno Fantino

Dolcetto d'Alba Bricco Bastia 2021

BIO

fruchtbetont
saftig
seidig & aromatisch
91+
100
2
Dolcetto 100%
5
rot
13,5% Vol.
Trinkreife: 2022–2029
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 91+/100
Parker: 90/100
6
Italien, Piemont
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Dolcetto d'Alba Bricco Bastia 2021

91+
/100

Lobenberg: Intensives Violett im Glas. In der Nase frische und duftende Aromen von Kirsche, Blaubeere und roter Johannisbeere, etwas Schlehe und Cassis. Dazu Menthol, Lakritze und Nelken. Sehr gute Struktur bei gleichzeitig samtiger Textur. Die Tannine sind gut integriert und verleihen dem Wein Tiefe und Ausdruck. Schön trinkig, explosiv rotfruchtig und sehr lebendig am Gaumen. Eine Schönheit. 91+/100

90
/100

Parker über: Dolcetto d'Alba Bricco Bastia

-- Parker: Here's a fun, easy-drinking release from Conterno Fantino, an estate that always works a deft hand on the Dolcetto grape. Opening to a darkly saturated appearance, the 2021 Dolcetto d'Alba Bricco Bastia shows ripe fruit with black cherry and summer plum. The wine is ample and generous in terms of texture and concentration. It would pair with a wood-fired pizza with extra mozzarella cheese. Exactly 16,086 bottles were released. 90/100

Mein Winzer

Conterno Fantino

Das direkt über Monforte thronende Weingut Conterno Fantino wurde viele Jahre von den Brüdern Claudio (Weinberge) und Guido (Keller) geleitet, seit 2010 von der Folgegeneration Fabio und Elisa. Das brachte nochmal einen deutlichen Qualitätsschub in dieses großartige Weingut in Monforte.