Hanspeter Ziereisen

Sammlerbox: Jaspis Blauer Spätburgunder Alte Reben Jahrgangs-Trilogie (2011 - 2012 - 2015) trocken (6 Flaschen)

saftig
pikant & würzig
strukturiert
97–100
100
2
Spätburgunder 100%
5
rot
12,5% Vol.
Verpackt in: 6er OHK
3
Lobenberg: 97–100/100
Falstaff: 94/100
Parker: 93/100
6
Deutschland, Baden
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Sammlerbox: Jaspis Blauer Spätburgunder Alte Reben Jahrgangs-Trilogie (2011 - 2012 - 2015) trocken (6 Flaschen)

97–100
/100

Lobenberg: Je 2 Flaschen Jaspis Blauer Spätburgunder Alte Reben der grandiosen Jahre 2011, 2012 und 2015. 97-100/100

94
/100

Falstaff über: Sammlerbox: Jaspis Blauer Spätburgunder Alte Reben Jahrgangs-Trilogie (2011 - 2012 - 2015) trocken (6 Flaschen)

-- Falstaff: Falstaff zu 2011: Mittelkräftiges Rot; noch ziemlich verschlossenes Bukett mit ange­tönter Pinot-Frucht, Noten von roten Beeren und Kirschen, würzig, Holz bloss angedeutet; im Gaumen sehr dicht und gebündelt, feines Tannin, präsente, frische, lebendige Säure; endet lang und mineralisch. Komplexer, noch sehr jugendlicher Wein mit Potenzial. 94/100

93
/100

Parker über: Sammlerbox: Jaspis Blauer Spätburgunder Alte Reben Jahrgangs-Trilogie (2011 - 2012 - 2015) trocken (6 Flaschen)

-- Parker: Parker zu 2015: The 2015 Jaspis Spätburgunder Alte Reben is from 50+-year-old vines and opens with intense and concentrated red fruit and black berry aromas intertwined with floral notes. Juicy, round and refined on the palate, this is a charming, silky-textured and sweetish Spätburgunder with fine, vital tannins and lingering salinity. Not as robust and complex as the Jaspis Pinot Noir but an excellent German Spätburgunder. 12.5% alcohol. Tasted from lot L 28 17 in July 2020. To be released in autumn this year. 93/100

Mein Winzer

Hanspeter Ziereisen

Den in Mischwirtschaft betriebenen Hof seiner Eltern wollte der gelernte Zimmermann Hanspeter Ziereisen zunächst nicht weiter führen, zu mühsam war der Broterwerb als Landwirt im Spargeldominierten Markgräflerland.