Maya 2019

Dalla Valle: Maya 2019

Weinclub

Limitiert

Zum Winzer

100+
100
2
Cabernet Sauvignon 60%, Cabernet Franc 40%
5
rot, trocken
15,0% Vol.
Trinkreife: 2031–2066
Verpackt in: 3er OHK
9
strukturiert
pikant & würzig
tanninreich
3
Lobenberg: 100+/100
Parker: 100/100
Jeb Dunnuck: 100/100
6
USA, Californien
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Maya 2019

100+
/100

Lobenberg: Maya ist ein Blend aus Cabernet Sauvignon und Cabernet Franc und die Essenz der besten Reben aus Dalle Valles Estate Weinberg, der in höheren Lagen liegt. Tiefes Rubinrot mit Violett. Eine wollüstig saftige, dunkle Beerennase mit einer faszinierenden Kombination aus ätherischen Kräutern und süßer Würze. Komplex ohne Ende, der absolute Hammer! Saftige Schwarzkirsche, Cassis, reife Brombeere und köstliches Pflaumenmus mit Wacholder, Lorbeer, Zedernholz, Muskatnuss und einer fabelhaften Vanille-Zimt-Komponente. Hibiskusblüten und Veilchen. Im Mund die Essenz schwarzer Kirschen und wie an der Nase ist die gesamte Aromenpalette in solch einzigartig verführerischer Manier abgestimmt, dass man gar nicht anders kann, als den nächsten Schluck nehmen. Die Tannine sind mindestens genauso genial. Man spürt sie zunächst gar nicht aktiv – so fein, rund und pudrig sind sie. Aber dann bauen sie sich aus dem Nichts sanft und seidig schön auf der Zunge auf. Dieser Wein macht mir heute schon so viel Freude, aber es ist ganz klar, dass er das Zeug hat, lange zu reifen. Ich bin total geflasht. Ein übergroßer, perfekter Wein und ob seiner Multikomplexheit und dem großen Ozzilographen von frischer Säure zu Volumen zu Kraft zu fetter Frucht und Samt und Seide und Pikanz mit das Allerbeste, was ich je aus Kalifornien probieren durfte. Bravo!! 100+/100

100
/100

Parker über: Maya

-- Parker: As fans know, Maya comes from a very special section of the estate vineyard, situated in the valley's eastern foothills, below Pritchard Hill and in the above the Oakville floor, overlooking Screaming Eagle. The blend is two-thirds Cabernet Sauvignon and one-third Cabernet Franc. Deep garnet-purple in color, the 2019 Maya slowly unfurls to reveal a firework display of redcurrant preserves, kirsch, boysenberries and wild blueberries, followed by iron ore, red roses, cardamom, fallen leaves and crushed rocks, with a waft of pencil shavings. Medium to full-bodied, the palate is stunningly graceful and refined, featuring exhilarating mineral sparks among the red and black fruits, finishing with so much brightness and energy. Breathtaking! 100/100

100
/100

Jeb Dunnuck über: Maya

-- Jeb Dunnuck: One of the finest wines in the vintage is the 2019 Maya Proprietary Red Wine, and red wine doesn’t get any better. The usual blend of 60% Cabernet Sauvignon and 40% Cabernet Franc, its deep purple hue is followed by an incredible bouquet of blackcurrants, tobacco, dark chocolate, and crushed stone, which turns more floral, pretty, and complex with time in the glass. Full-bodied on the palate, it marries a rare sense of elegance and finesse with incredible intensity. It’s impossible to resist today yet merits at least 5-7 years of bottle age, and I have no doubt this beauty will still be enjoyable at age 50. Bravo! 100/100

Mein Winzer

Dalla Valle

Vom Dalla Valle Weingut hat man einen fantastischen Überblick über den Napa Valley. Von einer Hang-Terrasse 120m über dem Silverado-Trail in Oakville.