Crianza Tempranillo

Dominio del Soto

Crianza Tempranillo 2016

BIO

saftig
pikant & würzig
fruchtbetont
95
100
2
Tempranillo 100%
5
rot
14,5% Vol.
Trinkreife: 2021–2039
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 95/100
Tim Atkin: 93/100
6
Spanien, Ribera del Duero
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Crianza Tempranillo 2016

95
/100

Lobenberg: Dieser Tempranillo Crianza reift für 12 Monate in französischer Eiche. In der Nase haben wir süßliche Toastaromen, gegrilltes Fleisch und auch geröstete Kräuter. Hinter allem stehen frische Pflaume, satte, dunkle Kirsche und Brombeere. Dazu etwas Frische bringende Blaubeere und Cassis. Alles nicht zu wuchtig, eher charmant einladend. Auch am Gaumen spüren wir zwar eine tolle Struktur und Stärke, aber von Opulenz ist nichts zu spüren. Herrlich auf der frischen, eleganten Seite laufend. Würzig ja, aber vor allem saftig. Auch wieder Schwarz- und Sauerkirsche, Pflaume und Blaubeere. Unterstützt von leicht gerösteten Kaffee- und Kakaoaromen. Nirgends zu viel Holz oder Wucht. Ein profunder Wein mit feiner Säure, tollem Kräuterspiel und viel geradeauslaufender Finesse. 95/100

93
/100

Tim Atkin über: Crianza Tempranillo

-- Tim Atkin: This was the first vintage made by Michel Chapoutier's team at Dominio del Soto in high- altitude Sotillo. Farmed organically and overseen by Ernesto Peña Peña, this is a subtle, understated, very lightly wooded style with subtle wild herb, fennel and spicy flavours, fine tannins and a fresh, lively, chalky finish. A sure sign of great things to come. 93/100

Mein Winzer

Dominio del Soto

Die Dominio del Soto gehört in das Universum einer der berühmtesten Weinfamilien Frankreichs: M. Chapoutier. Mit ihren Weinen der Nord-Rhône produzieren die Chapoutiers sicherlich weltweit mit das beste, was man aus Einzellagen machen kann – und das auch noch biodynamisch.

Diesen Wein weiterempfehlen