Cotes du Rhone Blanc Le Bouquet des Garrigues 2021

Domaine Clos du Caillou

Cotes du Rhone Blanc Le Bouquet des Garrigues 2021

BIO

94
100
2
Clairette Rose 41%, Grenache blanc 20%, Viognier 20%, Roussanne 10%, Bourboulenc 10%
5
weiß
13,5% Vol.
Trinkreife: 2022–2031
Verpackt in: 12er
3
Lobenberg: 94/100
6
Frankreich, Rhone, Chateauneuf du Pape
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Cotes du Rhone Blanc Le Bouquet des Garrigues 2021

94
/100

Lobenberg: Ein Blend mit Majorität Clairette, dann Grenache, Viognier, Roussanne, Bourboulenc. Die Clairette ist eine völlig unterschätzte Rebsorte, wurde häufig nur mit recht simplen Rhôneweinen in Verbindung gebracht, aber von Clos des Papes wissen wir, dass sie auch die Basis für große Weißweine des Südens bilden kann. Die bringt immer viel mehr Frische ins Glas als Marsanne oder Roussanne. Eine wunderbar schicke Nase. Zuerst europäisch in der Frucht, grüne Birne, gelber Apfel, ein Hauch weißer Pfirsich, fast denkt man an weißen Burgunder. Dann folgt eine aromatische Exotik mit Mango und Litschi. Dabei ist alles untermalt mit einer eleganten, steinigen Mineralik und leichten Anklängen von Hefe. Am Gaumen ein starker Geradeausläufer, aber durchaus auch mit einer angenehmen Fülle ausgestattet. Braucht keinen Vergleich zu scheuen. Extrem einladend im Trinkfluss mit einer brillanten Zitrusfrische im herrlich langen Nachhall, die eben von der tollen Clairette kommt. 94/100

Mein Winzer

Domaine Clos du Caillou

Sylvie Vacherons sieben Hektar umfassende Weinberge liegen im nordöstlichen Teil der Appellation und grenzen an Beaucastel. Die Weinberge werden biologisch organisch bearbeitet (seit 2010 zertifiziert) und sind überwiegend in der Umstellung zur Biodynamie.