Cotes du Rhone Blanc 2020

Domaine La Bouissiere

Cotes du Rhone Blanc 2020

Neu

93–94+
100
2
Clairette Blanche 98%, Grenache blanc 2%
5
weiß
13,0% Vol.
Trinkreife: 2022–2032
Verpackt in: 12er
3
Lobenberg: 93–94+/100
6
Frankreich, Rhone, Gigondas und Rasteau
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Cotes du Rhone Blanc 2020

93–94+
/100

Lobenberg: Die Gemeinde Gigondas darf aktuell Villagewein nur in Rot erzeugen. Es gibt aber einige Prozent Weißwein in der Appellation, Perrin, Saint Cosme und eben Thierry Faravel auf Bouissieres erzeugen eine gewisse Menge. Für Thierry sind es im Schnitt nur rund 1000 Liter pro Jahr. Die Erzeuger versuchen die AOC davon zu überzeugen, dass sie weißen Gigondas labeln dürfen in Zukunft, laut Thierry Faravel könnte es ab 2022 so weit sein, wenn alles glatt geht. Man kann sich diesen Wein also schon jetzt als Gigondas Blanc vorstellen. Auf sandigen Böden in Gigondas gewachsen, nahe der Domaine Saint Cosme. Überwiegend Clairette und ein bisschen weiße Grenache. Ausbau in gebrauchten Burgunderfässern. Sehr crispe Nase mit grüner Birne und weißem Pfirsich, wilder Fenchel, Feuerstein. Dieselbe Aromatik überträgt sich auch im Mund, elektrisierende Spannung, aber nicht aus hoher Säure, sondern aus Salzigkeit und feinen Bitterstoffen, die sich am Ende über die Frucht hinwegsetzen und den Speichel in Strömen fließen lassen. Weißer Pfeffer kitzelt die Zunge, Zitronenabrieb, grüne Birne und Granny Smith, tolles Frischeempfinden. Saftig und animierend, ein schicker weißer Gigondas. 93-94+/100

Mein Winzer

Domaine La Bouïssière

Wer ist nun der beste Erzeuger in Gigondas? Es ist müßig darüber zu streiten, nach Meinung von Robert Parker und anderer Experten sind Gilles und Thierry Faravel von La Bouïssière zusammen mit Santa Duc und Château Saint Cosme die Superstars der Appellation und vielleicht die Senkrechtstarter der...