Cote Rotie Amethyste

Levet

Cote Rotie Amethyste 2016

voluminös & kräftig
strukturiert
pikant & würzig
tanninreich
94–95
100
2
Serine 100%
5
rot
13,0% Vol.
Trinkreife: 2022–2051
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 94–95/100
Jeb Dunnuck: 92+/100
Galloni: 92–94/100
6
Frankreich, Rhone, Nordrhone
7
Allergene: Sulfite
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Cote Rotie Amethyste 2016

94–95
/100

Lobenberg: Die nur 4 Hektar kleine Domaine hat drei legendäre Cuvées. Améthyste, Maestria und die rare La Péroline. Diese Côte-Rôties sind allesamt urhandwerkliche und traditionelle Cuvées im Format einer Domaine Jamet aus Ampuis. Améthyste ist die Basis aus dem Herzen der Côte-Rôtie. 100% Syrah Serine, der Urform. In großem, alten Holz ausgebaut. Der Wein ist gekennzeichnet von einer tragenden Frische, die in kargen Jahren in der Jugend abweisend daherkommt. Man hat dunklen Kaffee im Bouquet aber dieser kommt nicht vom Holz. Die Weine wirken ganz frisch geöffnet zunächst spröde, blühen dann mit der Reife oder Luft auf. Dann kommt diese ganze Trinkigkeit zu Tage, welche die Faszination eines solch klassischen Weins ausmachen. Trinkfluss, Balance, Spannung am Gaumen. Animalische Noten, Würzigkeit, herbale Noten und eine feine Frucht, die von reichlich Tannin umschlossen wird. Lassen Sie diesen Wein unbedingt reifen. 94-95/100

92+
/100

Jeb Dunnuck über: Cote Rotie Amethyste

-- Jeb Dunnuck: The 2016 Côte Rôtie Amethyste is in the same ballpark, with slightly more charm, exotic notes of gamy meats, medicinal herbs, beef blood, and iron. It’s nicely concentrated, medium to full-bodied, and shows the wild, sauvage character of this estate beautifully. It will benefit from short-term cellaring and keep for 10-15 years. 92+/100

92–94
/100

Galloni über: Cote Rotie Amethyste

-- Galloni: Deep lurid ruby. A complex bouquet evokes ripe cherry and boysenberry, backed by hints of smoky minerals, game and licorice. Seamless and broad on the palate, offering sweet black and blue fruit, salty olive and violet flavors that are given spine and lift by a core of zesty acidity. Smooth and open-knit for a Levet wine, finishing with excellent clarity, building tannins and strong, smoky persistence. 92-94/100

Mein Winzer

Levet

Levet ist einer der ganz klassischen, aber winzigen Betriebe aus Ampuis. Familienbetrieb in vierter Generation. Nur vier Hektar Rebfläche, volle Konzentration auf den Weinbau. Und das in traditionellster Urform.

Diesen Wein weiterempfehlen