Corton Charlemagne Grand Cru 2017

Domaine Faiveley

Corton Charlemagne Grand Cru 2017

98–100
100
2
Chardonnay 100%
3
Lobenberg 98–100/100
Parker 95/100
5
Weißwein
13,5% Vol.
Trinkreife: 2022 – 2045
Verpackt in: 6er OHK
6
Frankreich, Burgund, Cote d'Or
7
Allergene: Sulfite,

Abfüllerinformation

Abfüller / Importeur: Domaine Faiveley, 8 Rue du Tribourg, 21701 Nuits St Georges CEDEX, FRANKREICH


  • 199,00 €

inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

versandkostenfrei ab 150€ oder ab 12 Flaschen

Limitiert

Dieser Wein ist limitiert und wird nur an angemeldete Kunden verkauft.

lobenberg

Lobenberg über:Corton Charlemagne Grand Cru 2017

98–100
/100

Lobenberg: Lobenberg. Sahne und weiße Blüten bilden die Grundlage, Salz und Feuerstein das Rückgrat, weißburgunderartige Birne, Marille, Apfel und satter weißer Pfirsich tanzen darauf. Ungeheuer komplex und ganz anders als alles aus Puligny oder Chassagne oder Meursault. Großes Kino. 98-100/100

Parker

Parker über:Corton Charlemagne Grand Cru 2017

95
/100

-- Parker: Faiveley's 2017 Corton-Charlemagne Grand Cru has realized all the potential it showed from barrel last year, wafting from the glass with aromas of Meyer lemon, mandarin oil, green apple, white flowers and pear that are framed by a discrete application of classy new oak. On the palate, the wine is full-bodied, racy and beautifully balanced, with a deep and concentrated core, mouthwatering acids and a long, penetrating finish. This is a supremely elegant rendition of the appellation, and it's well worth seeking out. As I recounted last year, two out of the fifteen barrels of wine that were produced derive, for the first time, from white vines planted at the top of Faiveley's famous Clos des Cortons. 95/100

Mein Winzer

Domaine Faiveley

Die inzwischen ca. 140 Hektar umfassende Domaine Faiveley ist eines der größten Häuser im Burgund. Und eigentlich ist es auch mehr als Weingut zu betrachten, denn hier macht man, anders als bei anderen großen Handelshäuser wie z. B. Jadot oder Bouchard, fast ausschließlich Weine von eigenem Besitz. 1825 gegründet, stieg die Qualität und Bedeutung mit jedem Stabwechsel an die jüngere Generation. Heute wird es von Erwan Faiveley geleitet […]

Zum Winzer
  • 199,00 €

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

, 265,33 €/l

Diesen Wein weiterempfehlen

Ähnliche Produkte