Cornas Lieu-dit Patou 2016

Ferraton Pere et Fils

Cornas Lieu-dit Patou 2016

96–97
100
9
frische Säure, tanninreich
2
Syrah 100%
3
Lobenberg 96–97/100
Jeb Dunnuck 94+/100
5
Rotwein
barrique
13,5% Vol.
Trinkreife: 2019–2035
Verpackt in: 6er
6
Frankreich, Rhone, Nordrhone
7
Allergene: Sulfite,

Abfüllerinformation

Abfüller / Importeur: Ferraton Pere e Fils, 13, rue de la Sizeranne, 26600 Tain L'Hermitage, FRANKREICH


  • 39,90 €

inkl. 16% MwSt.

Kostenloser Standardversand in Deutschland und Österreich

Alternative Produkte anzeigen
lobenberg

Lobenberg über:Cornas Lieu-dit Patou 2016

96–97
/100

Lobenberg: 100% Granitböden, reine Südexposition. An den unteren Hängen, an der Grenze zu Saint Perrey gelegen. Also wärmer, voluminöser. Im Gegensatz zum nördlicher exponierten, ganz hohen Eygats, ist der Patou einfach der Kraftmeier unter den Weinen aus Cornas. Nur ein halbe Hektar Rebfläche, sehr alte Reben. In beiden Rebgärten, Patou und Eygats, ist Ferraton zwar eindeutig vertraglich an die Winzer gebunden, aber es ist jeweils ein selbständiger biodynamischer Winzer, der für Ferraton arbeitet. Also beide Weinberge sind nicht biodynamisch zertifiziert. Erst wenn eine Übernahme in der Zukunft erfolgen sollte, wäre dies möglich. Die Reben in Patou sind extrem alt und neigen auch zum Verrieseln. Das bedeutet einen ganz winzigen Ertrag. Viel Wucht und nicht diese Feinheit in der Nase wie der Eygats. Der Mund ist etwas eindimensionaler, runder. Diese Wärme ist für Cornas durchaus kein Nachteil. Wenn man allerdings Finesse möchte, muss man zum Eygats gehen. Wenn man aber würzige Wärme aus Syrah vom Cornasberg möchte, ist man hier in Patou richtig aufgehoben. Der Wein ist deutlich zugänglicher, das Tannin ist geschliffen, der Wein ist weich und seidig mit einer mittleren Länge. Schöne schwarze und rote Frucht verwoben. Das ist schon fast ein leckerer Cornas, was für mich immer ein Widerspruch in sich war. Aber in diesem Patou trifft es zu. Köstlich, sehr rund, voluminös und trotzdem einen guten Bumms und Schliff habend. 96-97/100

Jeb Dunnuck

Jeb Dunnuck über:Cornas Lieu-dit Patou 2016

94+
/100

-- Jeb Dunnuck: --Jeb Dunnuck: On another level, the backward, closed, gamey 2016 Cornas Lieu Dit Patou wasn't giving up much on this occasion, yet has ample potential in its earthy dark fruit, pepper, and olive aromas, full body, deep, rich, powerful texture, and great finish. It's locked and loaded but needs a year or three of bottle age. This cuvée comes from a warmer region in the southern part of Cornas and spent 14 months in 15% new French oak. 94+/100

Mein Winzer

Ferraton Pere et Fils

Samuel Ferraton, Vertreter der vierten Generation im Weingut, gab 1998 dem Haus einen neuen Impuls durch eine finanzielle Partnerschaft mit dem Haus Chapoutier bei gleichzeitiger Wahrung der qualitativen Unabhängigkeit. […]

Zum Winzer
  • 39,90 €
Alternative Produkte anzeigen

inkl. 16% MwSt.,
Kostenloser Standardversand in Deutschland und Österreich

, 53,20 €/l

Diesen Wein weiterempfehlen

Ähnliche Produkte